Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2006
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 1.169 (1)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2003
713 Beiträge (ø0,13/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n), mehlig
1 TL Salz
250 g Mehl
50 g Butter
Ei(er)
  Muskat
1 große Zwiebel(n)
2 EL Grieß
  Petersilie
300 g Speck
1/4 Liter Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln kochen, durch eine Presse geben. Den Speck klein schneiden. Zwiebel klein schneiden und in Öl anschwitzen. Zwiebel und klein gehackte Petersilie zu dem kleingeschnittenen Speck geben. Aus den Kartoffeln, Salz, Mehl, Butter, 2 Eiern, Muskat und dem Gries einen Kartoffelteig herstellen. Den Teig zu einer Rolle formen und kleine Stücke abschneiden. Die Stücke flach drücken und mit der Speckmischung füllen, zusammendrücken und in eine gefettete Form setzen. Im Backofen bei 200° Grad ca. 40 Minuten backen.
Die restlichen Eier mit der Milch verquirlen und die Speckknödel damit übergießen, stocken lassen.

Dazu: Sauerkraut oder warmer Krautsalat mit Kren.