Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2006
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 726 (2)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.03.2005
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Bohnen, grün
300 g Fleischtomate(n)
4 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
100 g Thunfisch, naturell (ohne Öl)
1/8 Liter Hühnerbrühe, instant
Eigelb
1 EL Zitronensaft
2 EL süße Sahne
30 g Kapern
80 g Oliven
  Salz
  Pfeffer
 evtl. Wasser nach Bedarf

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 340 kcal

Grüne Bohnen in Stücke brechen. Mit etwas Salz bei leichter Temperatur ca. 15 - 20 Minuten in etwas Olivenöl dünsten (Nicht vergessen - Deckel auf den Topf!) Nach Bedarf ein paar Esslöffel Wasser zugeben. Bohnen anschließend abkühlen lassen.
Währenddessen Tomaten in Scheiben schneiden und nebeneinander legen. Jede Scheibe etwas mit Salz und Pfeffer würzen und mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln. Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Restliches Olivenöl mit dem Thunfisch, Hühnerbrühe, Eigelb, Zitronensaft, und Sahne im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Dann mit Salz abschmecken und die Kapern unterrühren (Sollte die Sauce zu dickflüssig sein, kann sie mit einigen Esslöffel Hühnerbrühe gestreckt werden).
Die Tomaten und Bohnen auf Tellern anrichten. Mit Zwiebeln und Oliven garnieren. Dann die Thunfisch - Kapern - Sauce darüber gießen und servieren.

Mit knusprigem Baguette und einem kühlen Rosé ein toller Frühlings- bzw. Sommerschmaus!

Variation: mit Eierhälften und gerösteten Pinienkernen wird aus dem Salat eine kleine Mahlzeit.