Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2006
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 434 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.01.2006
24 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 ml Wasser
5 g Tee, schwarzer
50 g Ananas - Scheiben, dünne
Orange(n), die Schale
40 g Orangensaft
50 g Rum
20 g Sherry
20 g Kirschwasser
1 Stange/n Zimt
Vanilleschote(n)
40 g Wein, rot
4 EL Wein, rot (Reduktion)
Gewürznelke(n)
50 g Zucker
20 g Speisestärke (Mondamin)
Ei(er)
Eigelb
30 g Zucker
1 Blatt Gelatine
2 cl Kirschwasser
75 g Kuvertüre, dunkle
75 g Lebkuchen
5 g Lebkuchengewürz
250 g Sahne, geschlagene

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Tage / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Sauce:
Wasser und Tee aufkochen, zur Seite stellen und 5 Min ziehen lassen, abseihen. Nun den Tee mit allen anderen Zutaten bis einschließlich Zucker aufkochen, mit dem Mondamin abziehen und zugedeckt zwei bis drei Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Für das Mousse:
In einem Schneekessel über Dampf Eier, Eigelb und Zucker zur Rose aufschlagen. Gelatine einweichen und im erwärmten Kirschwasser auflösen. Kuvertüre zerkleinern und auflösen. Lebkuchen reiben. Diese Zutaten nun in die Eiermasse einrühren, Gewürze zufügen.
Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben und die Masse für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Fertigstellung:
Mit der Punschsauce einen Spiegel auf die Teller gießen, mit einem Esslöffel Nocken aus der Lebkuchenmousse stechen und je drei Nocken darauf setzen.