Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2006
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 860 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2003
4.423 Beiträge (ø0,8/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenkeule(n)
Hähnchenbrüste (doppelt)
  Salz
  Pfeffer, weiß
1 Zweig/e Rosmarin
4 EL Olivenöl
Zitrone(n)
8 Zehe/n Knoblauch
125 ml Geflügelfond
125 ml Wein, weiß
60 g Butter, eisgekühlt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenteile waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin wachen, trocken schütteln. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Hähnchenteile darin rundum kräftig anbraten. Eine Zitrone heiß waschen, trockenreiben und klein schneiden. Mit den ungeschälten Knoblauchzehen und Rosmarin zum Hähnchen geben, kurz mitbraten. Saft der zweiten Zitrone auspressen. Saft, Geflügelfond und Wein zum Hähnchen gießen und zugedeckt ca. 25 Minuten schmoren.
Kurz vor dem Servieren die kalte Butter in Stückchen nach und nach in den Fond einrühren.