Backen
Hauptspeise
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinefilet im Wirsing - Blätterteig - Mantel

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.01.2006



Zutaten

für
1 Pkt. Blätterteig, tiefgefroren (300g)
2 Schweinefilet(s) à 400 g
Salz
1 EL Öl
6 Blätter Wirsing, groß
1 Eigelb
Pfeffer, weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Blätterteigtaschen nebeneinander legen und auftauen.
Schweinefilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Dicke Blattrippen der Wirsingblätter entfernen. Blätter in kochendem Salzwasser 2 - 3 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.

Blätterteigscheiben aufeinander legen. Auf leicht bemehlter Fläche zu einem Rechteck (ca. 25x40 cm) ausrollen. Teigplatte längs in zwei Streifen schneiden. Über jeden Streifen mit einem Gitterschneider rollen und etwas auseinander ziehen. Der Blätterteig soll wie ein Fleischnetz aussehen. Filets zuerst in die blanchierten Wirsingblätter, dann in das Blätterteiggitter einschlagen. Mit den Nahtstellen nach unten auf ein vorbereitetes Backblech (Backpapier) legen. Eigelb verquirlen, Teiggitter damit bestreichen. Filets im vorgeheizten Backofen 20 - 25 Minuten bei 200° C goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Backfan_Silvia81

Habe den heute Abend gekocht/gebacken. War einfacher als gedacht, ich habe zusätzlich das Filet mit feta Käse gefüllt. Kommt auf jeden Fall wieder auf den Tisch

29.09.2017 22:25
Antworten
humstein

Hallo! Freut mich, dass es für dich so einfach war und ihr es wieder kochen wollt. Mit Feta gefüllt ist auch eine tolle Idee! Werd ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren. LG humstein

30.09.2017 01:06
Antworten
Heike48308

Muss der Blätterteig wie ein Netz geschnitten werden?

18.03.2017 15:14
Antworten
RKamikaze

Heute nachgekocht. Das Schweinefilet noch mit Schafskäse und Tomaten gefüllt. Wir waren total begeistert. Ein feiner Geschmack.

13.11.2016 19:47
Antworten
humstein

Freut mich! Vielen Dank.

13.11.2016 20:30
Antworten
humstein

Hallo! Freut mich, dass das Rezept euch gefällt und schmeckt. Habe es selbst auch schon oft gemacht, wenn Gäste kommen. Eben weil es auch schnell geht und eigentlich nicht viel schief gehen kann. Lg humstein

20.02.2009 19:10
Antworten
Liony

Hallo, gestern Abend gab es dieses Filet bei uns mit einem leckeren Salat. Man war das lecker!! Und wie einfach das zu machen ist. Sieht super aus, kann man bestimmt gut machen wenn man Gäste bekommt. LG Liony

20.02.2009 10:37
Antworten
Oberfaxenmeister

Ich habe das Rezept ausprobiert, wirklich sehr lecker. Ich habe das Filet vor dem Braten noch mit Senf eingerieben und danach mit Paprika betreut, schmeckt toll! Als Beilage gabs Spätzle mit dunkler Biersoße.

02.11.2008 21:38
Antworten
Karlson1

Habe das Rezept aus der Tina Koch und Back Ideen habe es letzte Woche gemacht es ist wirklich lecker und zu empfehlen. Gruß Karlson

13.01.2008 18:50
Antworten
leocadie2

Hallo, schmeckt wirklich lecker und mach auch bei Gästen sehr viel her. Variante:anstelle von Wirsing kann man auch Spitzkohl nehmen. Sehr gut dazu ist ein Creme-fraiche Sößle, einfach dem Bratfett Brühe zugeben, creme-fraiche einrühren,körnigen Senf (z.B. Djion-Senf) zugeben und würzen. Dazu passt als Beilage sehr gut Bandnudeln. Guten Appetit,Christine

08.10.2006 18:42
Antworten