Verrückte Suppe


Rezept speichern  Speichern

Partysuppe

Durchschnittliche Bewertung: 2.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 19.01.2006 388 kcal



Zutaten

für
5 EL Öl
600 g Gehacktes vom Rind
1 kg Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Paprikaschote(n), grün
1 gr. Dose/n Tomate(n), püriert
1 gr. Dose/n Bohnen (Schnittbohnen)
1 gr. Dose/n Mais
3 Stange/n Porree
500 g Champignons, frisch
1 kl. Flasche/n Tomatenketchup
2 Pkt. Sauce (Jägersoße)
2 Pkt. Sauce (Gulaschsoße)
1 gr. Dose/n Pfirsich(e) mit Saft
3 Gemüsebrühwürfel
2 TL Cayennepfeffer
500 ml Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
388
Eiweiß
21,77 g
Fett
16,72 g
Kohlenhydr.
36,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Öl erhitzen und Gehacktes scharf anbraten. Zwiebeln würfeln und mit anbraten. Paprika grob würfeln, Champignons in Scheiben schneiden und zugeben. Porree in Ringen und Tomatenpüree zugeben. 10 Minuten garen.

Bohnen und Mais mit Brühe zugeben. Ketchup und Soßen zufügen und mit Cayennepfeffer würzen. Brühwürfel in Wasser auflösen, zugeben und evtl. nachwürzen. Auf kleinster Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Als Letztes Pfirsiche in Stückchen schneiden, mit Saft zugeben und umrühren.

Dazu schmeckt am besten Stockbrot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mama

Kann man die Suppe vorbereiten ? Oder lieber frisch

25.09.2016 12:18
Antworten
xandi1

Hallo,handelt es sich bei den Paketsoßen um flüssige oder Pulversoßen ???

24.02.2012 09:03
Antworten
Kochtruffel

Hallo Joshy Die bekommst du z.B. bei Rewe. Die stehen neben den Dosen mit den normalen Kidneybohnen. Liebe Grüße, Gitte

03.02.2011 10:38
Antworten
josh_y

Hallo Truffel, was bitte sind "scharfe Chilibohnen"? - Und wo / in welcher Form bekommt man die? Da ich die "herzhafte" Küche liebe, interessiert mich das sehr! Was das oben vorgestellte Rezept angeht: Hört sich wirklich sehr spannend an. Wirklich eine "verückte" Mischung. Gruß Joshy

03.02.2011 09:09
Antworten
Kochtruffel

Die Suppe hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe nur zwei Zwiebeln und an Stelle der Schnittbohnen scharfe Kidneybohnen genommen. Außerdem hab ich bis auf die Pfirsiche nach dem Anbraten alles sofort eingeworfen und die Suppe für 20 Minuten bei 150° im Ofen köcheln lassen. Dazu gab es aufgebackenes Focaccia. Liebe Grüße vom Truffel ohne Ü

02.01.2011 21:14
Antworten