Quark - Mohnkuchen

Quark - Mohnkuchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.01.2006



Zutaten

für
375 g Mehl
1 Msp. Backpulver
100 g Zucker
1 Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
175 g Butter
1 Ei(er)

Für den Belag: (Mohnmasse)

250 g Mohn, gemahlen
75 g Zucker
1 Ei(er)
150 ml Milch

Für den Belag: (Quarkmasse)

1.000 g Quark (Magerquark)
3 Zitrone(n), den Saft davon
1 Pck. Puddingpulver (Sahne)
80 g Zucker
100 g Rosinen
4 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Butter und Ei einen Teig bereiten. Auf einem tiefen Backblech verteilen.

Mohn, Zucker und Ei in eine Schüssel geben und mit der warmen Milch verrühren. Auf dem Teig verteilen.

Eier trennen. Eigelb mit Quark, Zitronensaft, Zucker und Puddingpulver vermixen. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Zum Schluss die Rosinen unterheben. Alles auf dem Mohn verteilen.

Bei 175°C ca. 50-60 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cooleTina

Hallo hannimama, vielen Dank für das Rezept. Uns hat der Kuchen sehr gut geschmeckt, habe allerdings weniger Zitronensaft genommen. Bei nächsten Mal werde ich dann aber noch mehr Mohn reintun. Aber ansonsten ein leckeres Rezept. LG Tina

18.09.2006 19:30
Antworten
Elisa1234

Hallo Hannimama der Kuchen war so lala auch ich finde, dass für die Topfenmasse der Saft von 3 Zitronen viel zu viel ist

20.02.2006 10:42
Antworten
kleene83

Hallo Hannimama, Also der Kuchen war nicht schlecht aber ich würde weniger Zitrone und dafür aber mehr Zucker in die Quarkmasse geben. lg kleene

24.01.2006 19:14
Antworten