Tortellini pikante


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (249 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.01.2006 611 kcal



Zutaten

für
250 g Tortellini mit Ricottafüllung
4 Tomate(n)
2 EL Tomatenmark
75 g Oliven, grün
125 g Mozzarella
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
100 ml Wasser
3 EL Basilikum
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
611
Eiweiß
24,86 g
Fett
33,15 g
Kohlenhydr.
51,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tomaten häuten, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden (als Ersatz kann auch eine kleine Dose Tomaten verwendet werden). Die Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Anschließend Knoblauch, Chili und Tomatenmark hinzufügen, kurz rösten und mit dem Wasser ablöschen. Nun die Tomatenstücke hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Soße ca. 15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Währenddessen die Tortellini kochen und abgeben, wenn sie noch gut Biss haben, eigentlich noch ein wenig hart sind. Die Oliven und das Basilikum hacken. Beide Zutaten in die Soße geben und kurz ziehen lassen.

Die Nudeln mit der Soße vermengen und in eine Auflaufform geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, über die Tortellini verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 200°C überbacken.

Die Zutaten für diesen Nudelauflauf habe ich eigentlich immer im Haus, sodass ich ihn sehr gern koche, wenn plötzlich Besuch kommt oder mir nichts Besseres einfällt. Sehr gut hierzu schmeckt auch eine in dünne Scheiben geschnittene Zucchini, die roh unter die Nudeln gehoben wird, bevor der Auflauf in den Ofen kommt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kl_thielen

Tortellini mussten, wegen MHD leicht überschritten, zubereitet werden. Hier fand ich Anregung. Sehr gutes Grundrezept, hatte aber kein frisches Basilikum zu Hause und Mozzarella finde ich zu fade. Also etwas abgewandelt. Pesto mit Basilikum verwendet, halbe Stunde köcheln lassen, dann Oliven nur gehälftet zu gegeben. Frische Tortellini in der Sauce zubereitet. Statt Mozzarella Bergkäse verwendet. Schnell, einfach top Geschmack, und jeder kann nach Gutdünken abwandeln, solche Rezepte liebe ich, Vielen Dank

20.05.2020 12:48
Antworten
Cinci57

Súper lecker und schnell gemacht, gute Schärfe. Habe mangels Oliven Zucchini genommen, paßt sehr gut dazu, volle Punktzahl.

05.05.2020 19:45
Antworten
nicolasa1970

Tolles Rezept, sehr lecker und schnell gemacht. Habe aufgrund der nicht so geschmackvollen Tomaten, einfach ein paar getrocknete Tomaten unter gemischt und da mein Freund keine Oliven mag, milde Pepperoni verwendet😉 die restliche Soße mit Ciabatta verputzt. Genial!!! Danke für's Rezept

21.06.2019 17:28
Antworten
Kaja2211

Super leckeres Rezept!!! Ich habe das Rezept ein bisschen abgewandelt und am Ende Rucola darauf gegeben aber die Basis ist genial!! Bitte mehr von solchen guten Rezepten!!!! :))

15.06.2019 21:03
Antworten
Robby_Bubble92

super lecker! Habe es etwas abgewandelt. Habe Mozarella in die Sauce zum kochen gegeben und die tortellini hinterher nicht gebacken sondern durchgekocht. quasi die Nudeln mit der Sauce. habe Oliven und frischem Basilikum weggelassen (da nicht vorhanden) und stattdessen basilikumgewürz hinzugegeben und die geschnitten Tomaten mit Balsamico getränkt. perfekt!

31.03.2019 17:33
Antworten
alina1st

Hallo! Ich habe es mir mal erlaubt, den mozzarella lieber in stücken unter den auflauf zu mischen als obendrauf zu legen- das war echt super! lg alina

31.03.2006 00:04
Antworten
Kaufsüchtig

hi, war echt lecker... ich hab allerdings einen schuss sahne in die sauce gegeben, da ichs ganz so fruchtig nicht mag... und aus zwei wurden drei knoblauchzehen *ggg* vielen dank fürs rezept lg ks

20.02.2006 09:11
Antworten
dagli

Hallo, wirklich sehr lecker, habe es diese nachgekocht und kann es "ohne wenn und aber " empfehlen. Grüße Dagmar

12.02.2006 17:29
Antworten
dani-1

Hallo, diesen Tortellini-Auflauf mache ich auch immer wieder mal, bisher allerdings ohne Oliven (super Idee, fahren die Kiddies bestimmt darauf ab- die lieben Oliven). Werde ich gleich Montag mal mit Oliver ausprobieren. DANKE Ein einfacher, und trotzdem sehr schmackhafter toller Auflauf. LG dani-1

20.01.2006 09:15
Antworten
BlueInfinity

Hallo! Das hört sich wirklich ultralecker an! Versuch doch mal anstatt das Knoblauch in die Soße zugeben die Tortellini mit dem Knobi anzubraten. Natürlich in etwas Olivenöl und ansinsten alles wie beschrieben. Lecker, Lecker! :-) LG, Alexandra

20.01.2006 08:39
Antworten