Bewertung
(26) Ø4,04
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.01.2006
gespeichert: 426 (0)*
gedruckt: 4.983 (32)*
verschickt: 51 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.06.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Paprikaschote(n), rot
1 Bund Mangold
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
1/2 EL Gemüsebrühe
 etwas Parmesan
 evtl. Sahne
250 g Nudeln (Spaghetti)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mangold kurz in heißem Wasser blanchieren und anschließend klein schneiden. Knoblauch und Paprika würfeln und in Olivenöl kurz anbraten (nicht zu lange, sodass der Paprika noch Biss hat). Die Brühe und Mangold zugeben und ebenfalls kurz mitgaren. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Spaghetti al dente kochen.

Die abgekühlte Masse in den Mixer und ganz kurz durchpürieren (je nachdem, wie fein man die Soße haben möchte). Dann zurück in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sahne oder Schmand zu einer sämigen Soße aufkochen lassen. Parmesan oder Schafskäse zugeben.

Das Grün vom Mangold und das Rot der Paprika sehen sehr schön aus und die Soße ist mit der nur kurz gebratenen Paprika noch schön knackig.