Bewertung
(97) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
97 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2006
gespeichert: 2.576 (4)*
gedruckt: 27.437 (57)*
verschickt: 136 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2002
91 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
250 g Mehl, Typ 405
1/2 TL Salz
Ei(er)
125 g Butter
  Für den Belag:
600 g Brokkoli
  Salz
100 g Schinken, gekocht
50 g Parmesan
Ei(er)
200 g Sahne
  Pfeffer, frisch gemahlen
1 Msp. Muskat
  Butter für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 820 kcal

Mehl, Salz, ein Ei und Butterflöckchen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Für etwa 30 Minuten den Teig im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Brokkoli waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen und die Röschen darin blanchieren.
Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Den Parmesan fein reiben. Die Eier leicht verquirlen. Die Sahne und etwa die Hälfte des Parmesans unterrühren. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Den Backofen auf 200° C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3 ) vorheizen.
Den Boden einer Quicheform (etwa 26 cm Durchmesser ) mit Backpapier auslegen und den Rand der Form mit etwas Butter einfetten.
Den Teig ausrollen und so in die Form legen, dass Boden und Rand bedeckt sind. Den Teig leicht an den Rand drücken.
Die Brokkoliröschen auf dem Teig verteilen. Dann die Schinkenwürfel gleichmäßig darauf geben und den Guss darüber gießen.
Das ganze mit dem restlichen Parmesan bestreuen.
Die Quiche auf zweitunterster Schien etwa 45 Minuten backen.