Vegetarisch
Backen
Beilage
Hauptspeise
Kartoffel
Kartoffeln
Schnell
Snack
einfach
fettarm
kalorienarm
raffiniert oder preiswert

Fettfreie Kartoffelecken

Abgegebene Bewertungen: (32)

ohne Fett gebacken, mit Dip aus Magerquark

30 min. normal 13.05.2002
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

große Kartoffel(n)
Paprikapulver
Salz
250 g Magerquark
3 Frühlingszwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch


Zubereitung

Die Kartoffeln achteln und in den Ofen geben. Bei etwa 180° 20 Min. backen. Kurz auskühlen lassen und nach belieben mit Paprika und Salz abschmecken.

Den Quark und ein bisschen Mineralwasser(das macht den Quark "lockerer") in eine Schüssel geben und glatt rühren. Die Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden und der Quarkmasse hinzufügen. Die Knoblauchzehen (soviel, wie es einem am besten schmeckt) entweder durch eine Knoblauchpresse geben oder klein hacken und auch unter den Quark rühren. Mit Salz und Pfeffer Abwürzen.

Die Kartoffeln mit oder ohne Paprikapulver schmecken fantastisch, auch ohne Fett.

Verfasser



Kommentare

sundream22


super endlich mal ne leckere Alternative zu den Fetten Verwandten Dickmachern "Chips"

Also alle die das knappern während dem Fernseh schauen nicht lassen kann hier zugreifen!!!!

Wie bei Mc Donalds bloss Diätfreundlicher , echt klasse

27.07.2002 23:22
marloh

Eine gute Idee, obwohl da ein winziges Löffelchen Olivenöl den Geniesser sicher nicht umbringen würde.Die Garzeit erscheint mir ein bisschen knapp??

16.08.2002 13:55
Pewe

ich habe die Kartoffeln etwas länger drin gelassen
hat gut geschmeckt

18.10.2003 14:34
Gelöschter Nutzer

einfach lecker

24.10.2003 13:46
lillymv

Klingt lecker - wird es am Wochenende geben. Ich rühre den Quark aber mit einem Stück Gurke (geraspelt) und Knobi, ein wenig Zucker, scharfem Paprika und Salz/Peffer an. Ist SUPERLECKER!
Solche fettfreien Kartoffeln gabs dazu allerdings noch nie. Das wird sich ändern!

Liebe Grüße
lillymv

28.10.2003 21:24
Schnuffel99

Sind wirklich lecker,
ich habe allerdings doch einen EL Olivenöl darüber gegeben... ;)
Außerdem habe ich zu dem Paprikapulver noch andere Gewürze verwendet, aber das kann ja jeder variieren wie er mag...
LG :)

09.10.2012 21:05
chupete001

Gibts jetzt spontan zum Mittagessen, wobei ich zusätzlich die Ketchupflasche auf den Tisch stellen werde. :)

Mal gucken, wie es ohne Öl klappt, ich kenne sonst nur diese Variante und bin schon gespannt ob es wirklich keinen Unterschied gibt.

04.11.2012 14:30
Bananentorte

Hallo
das das Gewürz besser hält, habe ich sie vor dem Backen mit einem Wassersprizer nass gespritzt, und dann auf die feuchten Kartoffeln das Gewürz. Echte Alternative zu Pommes

16.06.2014 07:00
Metherdas

Die Garzeit ist deutlich zu klein gewählt. Meine Kartoffeln haben 35 min bei gleichen Ofeneinstellungen gebraucht, bis sie einigermaßen gar waren. Im Geschmack eher nichtssagend und trocken.

05.11.2014 20:27
w.hartmann

leider ohne Fett sind sie nicht so intensiv im Geschmack.
Ich gebe die Kartoffeln mit ein wenig Öl (ein zwei EL Olivenöl) in eine Tüte, verschließe und schüttle sie dann. Das geht prima und schmeckt viel besser.

22.02.2018 10:58