Italienischer Nudelsalat à la Lisa


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.72
 (1.228 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 13.01.2006 718 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln, z.B. kleine Röhrennudeln oder andere
200 g Mozzarella
150 g Tomate(n), getrocknete, in Öl
150 g Rucola
150 g Parmaschinken oder gekochter Schinken
50 g Pinienkerne
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
70 ml Olivenöl
3 EL Balsamico
1 TL Pesto, z.B. Basilikumpesto
1 TL Senf
1 TL Honig
Parmesan, frisch geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
718
Eiweiß
31,60 g
Fett
41,32 g
Kohlenhydr.
54,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nudel in Salzwasser al dente kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen und auskühlen lassen.

Die Pinienkerne ohne Fett und bei mittlerer Hitze in der Pfanne leicht anbräunen. Rucola waschen, trocken schleudern und zerkleinern. Die getrockneten Tomaten und den Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Den Parma- oder Kochschinken in zarte Streifen schneiden. Der Schinken kann auch am Stück gekauft werden, dann bitte würfeln. Die Zutaten in eine große Schüssel geben, vorsichtig durchmischen, salzen und pfeffern.

Für das Dressing Öl, Essig, die gepresste Knoblauchzehe, das Pesto, den Senf und den Honig miteinander verrühren. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben. Alles noch einmal gut durchrühren und mit dem frisch geriebenen Parmesan (Menge nach Geschmack) garnieren.

Dieser Salat ist ein etwas außergewöhnlicher Sommersalat, passt gut zu Gegrilltem und schmeckte meinen Gästen sehr gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karindel

Ein super leckerer Salat, der auf jeder Feier sehr gut ankommt und immer schnell weg ist :-). Die 250 g Nudeln kann man gegen 250 g Gnocchi ersetzen. Schmeckt auch super.

19.09.2021 21:09
Antworten
franzac

Ich habe den Salat genau so wie beschrieben vorgestern nachgemacht. Mir fehlt etwas Frisches darin: Vorschlag Apfelsine oder Mandarine und ein paar Tropfen Limette . Dünner langer Parmaschinken verklebt die Sache eher, besser wären ganz magere Würfel ohne Fett.

19.07.2021 12:53
Antworten
claudia-baumann72

Ich habe den Salat gestern zum ersten Mal gemacht, zum Sommerfest der Praxis und er ist sehr gut angekommen. Wird auf jeden Fall nochmal gemacht, er ist sehr lecker

10.07.2021 12:14
Antworten
hessen-joerg

Seit Jahren unser absoluter Lieblingssalat - wenn Nudelsalat dann dieser hier. Wir machen ihn sehr oft ohne Parmaschinken. Danke fürs Rezept.

13.06.2021 11:09
Antworten
janinatraumer

Einmal vor Jahren gemacht und seit dem der Hit auf jeder Grillparty. Danke fürs Rezept. Schmeckt auch wunderbar ohne Schinken- für Vegetarier oder auch mit Gouda und Cheddar - für Menschen, die nicht groß Laktose vertragen.

10.11.2020 14:20
Antworten
studichef

Ich habe den Salat zu einer Party gemacht, und er war schnell alle :) Viele Grüße, André

02.09.2006 13:40
Antworten
Lisa50

Hallo, danke für die netten Kommentare. Ich freue mich sehr, dass der Nudelsalat euren Geschmack getroffen hat. @sunny Die Idee mit den Mini-Mozzarella-Kugeln ist super. Vielen Dank für den Tipp. Ich werde ihn gerne übernehmen, da ich diese kleine Kügelchen sehr gerne mag und meistens im Kühlschrank habe. Liebe Grüße Lisa

03.08.2006 04:25
Antworten
sunny2106

Hallo Lisa! Vielen Dank für dieses geniale Nudelsalat-Rezept! Meine Freundin hat ihn für unsere Grillparty gemacht - so schnell war eine Salatschüssel noch nie leer!! Einfach spitze! Schön sieht's auch aus, wenn man Mini-Mozzarella-Kugeln nimmt und einmal durchschneidet! Den gibt's bei uns immer wieder!!! Viele Grüsse Susanne***

02.08.2006 23:12
Antworten
Katharina1712

Hallo Lisa! Sehr sehr lecker, Dein Nudelsalat! Da mein Schatz getrocknete Tomaten hasst, habe ich einfach Cherry-Tomaten genommen. Das Dressing habe ich einfach gleich drunter gemischt und der Rest, der über Nacht durchgezogen ist, wurde heute mit zur Arbeit genomme. War super!!! Der wird bestimmt wieder gemacht!!! Viele Grüße Katharina

25.07.2006 17:13
Antworten
LillyMattis

Hallo Lisa, ein wirklich absolut super leckerer Nudelsalat. Meine Gäste waren ebenfalls total begeistert! Dieses Rezept kann ich nur empfehlen. Viele Grüße aus Bayern! Bruni

11.07.2006 14:20
Antworten