Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Walnussmakronen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 12.01.2006 4906 kcal



Zutaten

für
280 g Zucker
3 kleine Ei(er)
½ Zitrone(n), den Saft davon
500 g Walnüsse, gemahlen

Nährwerte pro Portion

kcal
4906
Eiweiß
97,71 g
Fett
366,65 g
Kohlenhydr.
312,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zucker, Eier und Zitronensaft 30 Minuten schaumig schlagen. Gemahlene Walnüsse unterheben. Kleine Häufchen auf Oblaten setzen. Bei 150°C etwa 20-25 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

christeltheangel

Danke Nelema es freut mich, dass die Makronen so gut angekommen sind...FG

18.12.2018 08:48
Antworten
Nelema

Ich hab die heute gemacht, zusammen mit meinem Sohn, und wir finden die super lecker! Ich hatte ja zuerst etwas Bedenken, da Makronen normalerweise nur mit Eiweiß gemacht werden, aber die waren echt umsonst. Wir haben die Masse mit den Händen zu Kugeln geformt und dann etwas platt gedrückt, das hat gut geklappt.Vielen Dank für das Rezept!

17.12.2018 21:17
Antworten
danny2008

Superlecker mache die Makronen nun schon zum 4ten mal innerhalb 3 Wochen meine ganze Familie und Freunde sind verrückt nach diesen Schmankerln. Vielen Dank fürs reinstellen

07.12.2015 18:55
Antworten
melma20

Also ich muss sagen, ich mag keine Walnüsse. Habe dieses Jahr unmengen Walnüsse bekommen und wusste nicht weiter... Dieses Rezept ist einfach, unkompliziert und das beste daran ist, die Makronen schmecken fantastisch- in jedem Fall zu empfehlen!!!

06.12.2011 21:05
Antworten