Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.01.2006
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 843 (13)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2004
630 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

500 g Filet(s) vom Känguru
Zwiebel(n)
2 EL Öl
  Salz
1 Tasse Reis
2 Scheibe/n Ananas
1 Tasse Ananassaft
250 ml Sahne
 evtl. Speck, durchwachsen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis in einem Topf aufkochen. Das Fleisch enthäuten und in 10mm-dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel klein würfeln und in einer Pfanne mit dem Öl glasig braten. Ich gebe immer eine Scheibe durchwachsenen Speck, klein gehackt, dazu.

Das Känguru leicht salzen, dazugeben, an beiden Seiten ungefähr 2 Minuten anbraten und warm stellen.

Die Ananas schmal würfeln, mit dem Saft zu Bratensaft und Zwiebeln in die Pfanne geben und erhitzen. Die Sahne daruntermixen, bis alles aufkocht.

In einem Teller mit dem Reis servieren.