Schoko - Bananen - Schnitten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 11.01.2006 6406 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
150 g Zucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver

Für den Belag:

6 Banane(n), in Scheiben geschnitten
500 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
150 g Butter
1 Pck. Vanillinzucker
3 Eigelb
3 Eiweiß, zu Schnee geschlagen
1 Tafel Schokolade, Vollmilch
1 Tafel Schokolade, Zartbitter

Nährwerte pro Portion

kcal
6406
Eiweiß
103,47 g
Fett
391,89 g
Kohlenhydr.
613,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Boden die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen, langsam einstreuen und verrühren. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und bei 180 Grad ca. 20 min backen (Stäbchenprobe). Nach dem Backen stürzen und Backpapier abziehen. Erkalten lassen.
Die in Scheiben geschnittenen Bananen auf dem Boden verteilen. Sahne mit Sahnesteif schlagen und auf die Bananen streichen. Die beiden Tafeln Schokolade im Wasserbad zergehen lassen. Butter, Vanillinzucker und Eigelb schaumig schlagen und die flüssige Schokolade einrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Diese Schokoladenmasse auf die Schlagsahne streichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

muhchen

Hallo, ich mag den Kuchen sehr gerne und frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Schokoschicht ohne Eier zu machen? Oder hat vielleicht schon jemand eine gute Alternative gefunden?

18.09.2021 14:07
Antworten
patchbine

Dieser Kuchen gehört zu unseren Favoriten. Ist einfach gemacht und sehr lecker!

04.01.2020 16:00
Antworten
Carina_Morbach

Ich hatte viele Bananen die weg mussten und da kam mir dieses Rezept sehr gelegen. Sehr lecker!

19.03.2018 11:18
Antworten
Sibelim74

Leckerrrrrrrrrrrr♡

24.07.2017 00:15
Antworten
majazwerg

Habe ihn schon mehrfach gebacken und finde ihn super lecker..5 sterne

15.09.2016 16:58
Antworten
BigBigMama

Hallo Hatten letzte Woche eine kleine Familienfeier und habe da die Schoko-Schnitten gebacken,die sind echt gut angekommmen,sehr lecker die schnittchen. Danke für das Rezept Lg Bigmama

30.08.2007 09:06
Antworten
Lucinde

Hallo krey, allzu lange kann man den Kuchen natürlich nicht aufbewahren, vor allem im Sommer nicht, wegen der Sahne und den Eiern in der Schokomasse. Aber ich finde, der schmeckt so lecker, dass er eh nicht lange lebt, oder? LG Lucinde

28.01.2006 21:23
Antworten
krey0815

Hallo Lucinde, heute hab' ich es geschafft deinen Kuchen zu machen und er schmeckt wirklich gut, nicht so süß, wer's allerdings etwas süßer mag, kann ja in die Sahne ein wenig Vanillezucker geben. Auch die angegebenen Mengen reichen für ein normales Backblech. Nur, vorallem die Schokomasse, muß man etwas geduldig drauf streichen, damit die Sahne sich nicht unter die Schokolade mischt und dann habe ich 8 große Bananen genommen, kommt ja aber drauf an wie dick man die Scheiben schneidet. Wie lange kann man den Kuchen eigentlich aufheben (wegen der Eier)? Ich hab' mal noch ein Foto hochgeladen. Also uns hat er auf jeden Fall sehr gut geschmeckt, danke und lg krey...

27.01.2006 13:04
Antworten
Lucinde

Hallo krey0815, 150 g Mehl reichen, denn wie Du auf dem Foto sehen kannst, wird das nur ein ganz flacher Boden. Wenn dann später noch die Bananen, die Sahne und die Schokomasse draufkommen, hat der Kuchen dann die richtige Höhe. LG Lucinde

16.01.2006 20:38
Antworten
krey0815

Hallo, 150g Mehl für ein Backblech erscheint mir sehr wenig, oder reicht das wirklich für ein normales Backblech ca. 30x40 ? lg krey0815

16.01.2006 15:22
Antworten