Zutaten

Zitrone(n), unbehandelt
Ei(er)
100 g Zucker
50 g Mandel(n) (Mandelstückchen)
2 EL Rum
  Für die Sauce:
  Beeren, Waldbeeren (frisch oder tiefgekühlt) oder Beerenmischung
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zitronen gründlich mit heißem Wasser abwaschen. Mit der Schale in Stücke schneiden, dabei die Kerne herausnehmen.

Mit 1 ½ - 2 l Wasser aufsetzen und auf kleiner Flamme etwa 2 Stunden weich kochen. Dann auskühlen lassen.
Eine Puddingform buttern. Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Zitronenstücke abgießen und durch ein Sieb streichen.
Eier sorgfältig trennen und die 3 Eigelbe in einer Schüssel mit dem Zucker zu einer dicken, hellgelben Creme schlagen. Mandeln, Rum und Zitronenmus dazugeben und sorgfältig vermischen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Zitronenmischung heben.

Die Masse in die gebutterte Form geben, glattstreichen und im Wasserbad ca. 50 Minuten bei 180°C im Ofen garen.
Dann das Soufflé auskühlen lassen und servieren.

Rote Soße dazu:
Frische oder tiefgekühlte Waldbeeren oder Beerenmischung durch ein Sieb passieren, mit Puderzucker verrühren und um die Soufflé-Portionen herum geben.