Bewertung
(3) Ø2,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2006
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 947 (0)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Lammfilet(s), gewürfelt
2 EL Öl (Erdnussöl)
2 EL Currypaste
200 ml Kokosmilch
200 ml Lammfond
12  Schalotte(n)
12  Kürbis(se) (kleine, gelbe Mini - Squashs) oder Zucchini
6 kleine Aubergine(n)
4 Zehe/n Knoblauch
30 g Ingwer, frisch gerieben
150 g Kirschtomate(n), klein
3 EL Fischsauce, ersatzweise etwas Salz
2 EL Limettensaft
1 Handvoll Basilikum (Thai)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lammfilets kalt abbrausen, trocknen und in einem Topf mit Öl anbraten und wieder herausnehmen. Die Currypaste in das Bratöl geben und unter Rühren anbraten. Mit Kokosmilch und Lammfond ablöschen.

Schalotten, Squashs (kleine flache Kürbisse, die mit Schale gegart werden können), Auberginen, Knoblauch und Ingwer hinzufügen. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Schalotten weich sind.

Kirschtomaten und Fleisch hinzugeben und nur noch erwärmen, nicht weiterkochen. Mit Fischsauce und Limettensaft abschmecken. Mit den Basilikumblättern bestreuen und mit Jasminreis servieren.