Bewertung
(152) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
152 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2006
gespeichert: 10.021 (3)*
gedruckt: 38.435 (54)*
verschickt: 222 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.01.2005
258 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

1 kg Gehacktes, halb und halb
1 Bund Frühlingszwiebel(n) oder 2 Zwiebeln, gehackt
1/2 Bund Petersilie, glatt
250 g Quark (Magerquark)
1 TL Sambal Oelek
3 EL Parmesan, gerieben
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
  Öl (z.B. Olivenöl oder Distelöl)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten mit einer Gabel zu einem festen Teig vermischen. Knoblauch nach Geschmack zufügen oder, wenn man ihn gar nicht mag, auch weglassen. Ich nehme meist 4 dicke Zehen. Im heißen Fett von dem Teig in einer beschichteten Pfanne, die man mit hochwertigem Öl eingerieben hat, ca. 20 Frikadellen braten und, wenn man sich nach Low Carb ernähren will, dazu so viel Salat oder Gemüse essen, wie man mag.
Auch kalt sind diese Frikadellen sehr lecker.