Vegetarisch
Vegan
Kartoffel
Salat
fettarm
kalorienarm
marinieren
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marinierter Kartoffelsalat mit Pinienkernen

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.01.2006



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), gekocht
200 ml Gemüsebrühe
2 TL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 TL Pesto
3 EL Balsamico, hell
1 EL Kräuter, gemischt
Salz und Pfeffer
1 Radicchio
100 g Feldsalat
2 EL Pinienkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Für die Marinade Brühe mit Öl, Zitronensaft, Pesto, Essig und Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Marinade über die Kartoffeln geben und ca. 4 Stunden ziehen lassen.

Radicchio in Streifen schneiden, mit Feldsalat unter die marinierten Kartoffeln heben und abschmecken. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne fettfrei rösten und über den Salat streuen.

4,5 Points

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SandraHoyer

ich habe grünes Pesto genommen, das hat besser zum Farbbild gepasst und auch zu den Pinienkernen

11.03.2010 19:52
Antworten
morgaine43

Hallo, das Rezept hört sich interessant an.... Welches Pesto meist du? Grünes oder Rotes? LG - Susanne

10.03.2010 09:13
Antworten