Braten
einfach
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Schnell
Schwein
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Porree - Schnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 3.76
bei 77 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.01.2006 433 kcal



Zutaten

für
4 Putenschnitzel oder Schweineschnitzel
2 Kugel/n Mozzarella, in Scheiben geschnitten
2 Stange/n Porree, in Ringe geschnitten
Salz und Pfeffer
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
433
Eiweiß
48,12 g
Fett
25,38 g
Kohlenhydr.
3,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen (Schweineschnitzel vorher klopfen) und jeweils ein rohes Schnitzel auf ein Stück mit Öl bepinselte Alufolie legen. Den Porree darauf gleichmäßig verteilen. Zum Abschluss oben auf die Mozzarellascheiben verteilen. Die Alufolien verschließen und die Schnitzel ins vorgeheizte Backrohr geben. Bei 180°C ca. 35 Minuten braten.
Mit Basmati servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Sehr lecker! Ich habe die Schnitzel in der Auflaufform gemacht (3/4 der Zeit abgedeckt) und vor dem Lauch noch 1 Tl Saure Sahne auf jedem Schnitzel verteilt. Da ich keinen Mozzarella mehr hatte, habe ich geriebenen Gouda und Emmentaler verwendet. Vielen Dank für das tolle Rezept.

03.01.2017 20:21
Antworten
todo

Freut mich, wenn es geschmeckt hat!

04.01.2017 14:26
Antworten
chrisch46

Hallo, am Sonntag gab es Deine Schnitzel, aber hab die in einen Auflaufform gemacht und mit Folie abgedeckt hat auch prima geklappt. Fotos sind hochgeladen. Schönes WE Lg Chris

17.05.2014 11:32
Antworten
todo

Hallo Chris, freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Auflaufform ist super. Wenn man die Schnitzel fein säuberlich belegt kann man sie auch toll raus nehmen, ohne dass es auseinander fällt. Lg todo

17.05.2014 22:47
Antworten
todo

Vielen Dank für dein Feedback! Freut mich, dass du schon so viele Varianten ausprobiert hast

09.12.2012 10:35
Antworten
whiteangelstar

Hallo, Habe gestern auch mal die Schnitzel ausprobiert. Da ich noch 2 Putenschnitzel und eine Stange Porree im Kühlschrank hatte. Nach dem Tipp von inscene82 habe ich die Schnitzel im rohen Zustand mit Sojasoße bepinselt, dann mit Porree belegt. Allerdings hatte ich keinen Mozzarella, dafür habe ich meinen Gouda in Scheiben geschnitten und oben aufgelegt. Nach knapp 30 min. habe ich die Alufolie oben geöffnet, damit das Ganze noch eine schöne Kruste bekommt. Dazu gab es Baguettebrot und einen Quarkdip. War super einfach und doch sehr lecker! LG Whiteangelstar

18.10.2008 14:41
Antworten
Guennesack

wieviel sojasoße hast du genommen? ensteht daraus wirklich eine soße?

11.09.2010 00:32
Antworten
kito

Hallo, ich habe das Rezept ausprobiert, war sehr lecker, mache ich auf jeden Fall noch einmal wieder. Lg, Kirsten

19.11.2007 08:39
Antworten
inscene82

Hallo, habe das Rezept heute ausprobiert (mit Schweineschnitzel). War wirklich einfach zu machen. Allerdings hat mir noch der letzte Pfiff gefehlt. (eine Soße o.ä.) Mein Tipp: Wir haben das Essen mit Soja-Sauce verfeinert. Das hat himmlisch geschmeckt. Leider waren, als uns diese Idee kam, unsere Teller schon fast leer. Werde es wieder kochen!:) LG inscene82

04.03.2007 21:49
Antworten
celia46

Hallo Heute hab ich diese Schnitzel ausprobiert.Dieses Rezept ist sehr einfach und hat uns super geschmekt. Das werde ich jetzt ab und zu wieder machen. LG,celia

23.02.2006 15:29
Antworten