Beilage
Eier
einfach
klar
Lactose
Low Carb
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eierstich

als Suppeneinlage

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 28 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.04.2002 80 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er), davon das Eigelb
2 Ei(er)
200 ml Milch
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
80
Eiweiß
6,23 g
Fett
5,20 g
Kohlenhydr.
2,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eier, Eigelb und Milch gründlich verrühren, mit Salz und Muskat abschmecken. Die Eiermilch in eine gebutterte Auflaufform füllen. Den Eierstich im Wasserbad im Backofen ca. 40-50 Minuten bei 180 Grad pochieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, ein schönes Rezept ich habe das auch in einer Tüte gemacht, danke für das Rezept. LG Omaskröte

14.05.2019 15:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr fein. Habe den Eierstich allerdings in einem fest verschlossenen Frühstücksbeutel gemacht. LG Bianca

14.03.2017 06:44
Antworten
xRuppi

Hallo Belico, mein Freund und ich haben heute dein Rezept mit der "Mikrowellenvariante" (4min bei 400 Watt) ausprobiert. Da der Eierstich nach den 4min noch nicht ganz fest war, haben wir ihn noch 2 weitere Minuten in der Mikrowelle gelassen. In unserer Hochzeitssuppe hat er sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Liebe Grüße, xRuppi PS: Ein Foto habe ich auch hochgeladen. :-)

13.04.2012 15:49
Antworten
hookahey

Das ist das erstemal, das mir Eierstich richtig gut gelungen ist. Ich habe die Eiermilch in eine gefettete Lock & Lock Dose gegeben und das ganze dann in einen Topf mit leicht siedenden Wasser gestellt. Auf den Boden des Topfs einfach eine umgedrehte Untertasse. Die die Lock & Lock Dosen ja durch die Dichtung die sie haben nicht auslaufen können oder Wasser reinlaufen kann sind sie für die Eierstichherstellung ideal. Früher habe ich Eierstich immer in der Microwelle zubereitet und war nie zufrieden, das ganze wurde wie schon erwähnt wie ein Schwamm. Der Eierstich den ich heute hergestellt habe hat null Luftblasen und hat eine wunderbare Konsitenz. Liebe Grüße, Hooka.

17.01.2012 19:00
Antworten
wilms

Schmeckt aber nach meiner Erfahrung nicht so gut wenn er eingefroren war!

05.07.2011 14:44
Antworten
putzi74

Man kann die Eierstichmasse auch in eine kleine Tupper-Dose tun und dann ins Wasserbad geben. Das Wasser sollte aber nur leicht köcheln. Liebe Grüße, Putzi74

24.02.2004 13:14
Antworten
dornroeschen1982

Hallo hab das heute mal ausprobiert.Hat bei mir leider nicht geklappt.Der Deckel ist durch die Hitze des Wassebads aufgegangen und ich hatte ne Riesensauerei im Topf.Ohne Deckel gings nich,weil die Tupperdose sich nicht gerade platzieren ließ.Wäre über einen Tip dazu dankbar =))

16.01.2008 21:20
Antworten
Liesbeth

Ein richtiger Klassiker, aber immer wieder gut! Ich mach es übrigens im Gefierbeutel, diesen dann ins Wasserbad, aber vorsicht, Wasser nicht zu heiß werden lassen, ca. 85 ° reichen aus, damit das Ei stockt.

19.11.2003 20:59
Antworten
hackenwaermer

leckker!!! ich mache es in einem topf, der in einem andern topf mit wasser steht!! geht glaub ich n bißchen schneller....

31.10.2003 10:14
Antworten
elljaja

eine total schnelle und leckere Suppeneinlage! Danke fürs Rezept!

13.10.2003 11:22
Antworten