Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Bienenstich

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 10.01.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1 TL Backpulver

Für den Belag:

50 g Butter, zerlassen
70 g Zucker
1 Ei(er)
50 g Mandel(n), Blättchen

Für die Füllung:

2 Becher Sahne
1 Pck. Puddingpulver (Paradiescreme Vanille)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 95 Min.
Eier, Zucker und Vanillezucker 8 Minuten schlagen. Mehl, Vanillepudding und Backpulver unterrühren. Teig in die Form geben. Zerlassene Butter, Zucker, Ei und Mandelblättchen miteinander verrühren und auf den Teig streichen. 45 Minuten bei 160°C backen.

Nach dem Auskühlen einmal durchschneiden. Sahne kurz aufschlagen, Paradiescreme zugeben und steif schlagen. Auf den unteren Boden streichen. Deckel in Tortenstücke schneiden und auf die Paradiescremesahne setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

P1963

Hallo, ich habe heute den Bienenstich gebacken und er schmeckt uns sehr gut. Den Belag habe ich allerdings erst nach ca. 20 Min. Backzeit auf dem Kuchen verteilt. Dadurch ist er auch nicht eingesunken. Übrigens habe ich auch ein Päckchen (100 g) gehobelte Mandeln genommen. Die Hälfte wäre mir doch zu wenig gewesen. In dieser Kombination hat so alles bestens gepasst. Vielen Dank fürs Rezept. Bilder sind unterwegs. LG Petra

08.05.2013 18:52
Antworten
Universuma

Ich habe den Kuchen gerade im Ofen, allerdings habe ich den Belag noch nicht drauf. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie ich den hätte verstreichen sollen. Ich hätte den Belag höchstens mit dem Teig vermischen können. Ich werde den Boden jetzt erst mal backen und wenn er oben fest genug erscheint, werde ich die Mandeln drauf machen. Ich hoffe es klappt. Aber ich freue mich schon auf das erste Stück. Liebe Grüße Doris

12.01.2007 21:28
Antworten
christeltheangel

Hallo karpathos, hallo hocl, muss gestehen, mir ging es beim letzten mal auch so. Ich glaube es ist besser man gibt den Belag erst in der letzten 1/4 Std. drauf. Gruß Christel

01.09.2006 09:49
Antworten
hocl

Mir ist der Belag auf den Tortenboden durchgesickert, ist das normal? Somit habe ich den Tortenboden, als Oberfläche genommen.

31.08.2006 15:31
Antworten
Karpathos

Habe offenbar was falsch gemacht. Der Belag ist in den Teig gesunken. Hätte ich ihn nicht schon vor dem Backen aufstreichen sollen??

04.08.2006 14:43
Antworten
Daliha

Der Kuchen ist so lecker, habe ihn jetzt schon bestimmt 5 mal nachgebacken. Gelingt immer! Vielen Dank

16.03.2006 19:55
Antworten