Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2006
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 452 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,5/Tag)

Zutaten

  Öl (Rapsöl)
1 kg Tomate(n)
1 kg Gemüse, TK (Kaisergemüse)
1 Glas Kastanien (Wasserkastanien), Abtropfgewicht 170 g
40 g Ingwer, klein gewiegt
Ei(er)
150 g Feta-Käse, Ziegen- + Schafskäse Feta
8 Körner Pfeffer, gemörsert
1 TL Salz (Gewürzsalz)
1 Prise(n) Rohrzucker
4 EL Maiskörner, gemahlen
  Käse, Ziegenkäse, geraspelt
  Paprika - Granulat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

3 feuerfeste 0,75 l Schüssel mit Rapsöl auspinseln.
3 Tomaten halbieren, in Scheiben schneiden, auf dem Boden verteilen. Das Kaisergemüse, oder anderes, drüber verteilen. Ebenso mit den Wasserkastanien + Ingwer verfahren.
In einem hohen Messbecher die Eier, den etwas gebrochenen Feta, Pfeffer, halbierte Tomaten, Gewürzsalz + Zucker, mit einem elektrischen Pürierstab fein pürieren. Zum Schluss noch das Maismehl dazu, unterrühren. Alles über das Gemüse in den Schüsseln verteilen. Den geraspelten Ziegenkäse drauf verteilen, die Menge wie jeder mag, der Käse zerläuft nicht so wie z.B. mittelalter Gauda. Darauf noch Paprikagranulat, ein wenig, streuen, Vorsicht sehr scharf.
In den kalten Backofen bei ca. 160°C Umluft ca. 60 min backen. Bei Ober- + Unterhitze auf ca. 180 -190°C vorheizen + ca. 45-50 min backen.