Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.01.2006
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 468 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
417 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

150 g Gorgonzola
1 Zehe/n Knoblauch
100 ml Sahne
100 ml Milch
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
2 EL Semmelbrösel
800 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
400 g Zucchini
100 g Bacon
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gorgonzola in Würfel schneiden. Sahne, Milch und Eier verquirlen, Knoblauch dazu pressen, 100g Gorgonzolawürfel unterrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Backofen auf 180°C vorheizen. Semmelbrösel in einer gefetteten Auflaufform verteilen.
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Beides mit dem Bacon lagenweise in die Form schichten. Die Käse-Eiermilch darüber gießen und mit den restlichen Gorgonzolawürfeln bestreuen. Den Kuchen auf der mittleren Einschubleiste ca. 55 min. backen.

Dazu passen frische Salate und eine Tomatensoße oder ein Knoblauch-Schmand-Dip.