Albertos Omelett


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (515 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.01.2006 961 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Petersilie, gehackt
1 Tomate(n)
50 g Kochschinken
1 Kugel/n Mozzarella, klein
2 EL Tomate(n), geschält
50 g Sahne
1 Prise(n) Oregano
Butter und Fett zum Braten
Parmesan
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
961
Eiweiß
60,64 g
Fett
74,95 g
Kohlenhydr.
11,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
2 EL geschälte Tomaten sehr fein hacken und in Butter mit etwas Zucker kurz schwenken. Die Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer und einer Prise Oregano würzen. Wer es etwas schärfer mag, ergänzt mit Chilipulver. 10 - 15 Minuten köcheln lassen.

Die Eier mit gepresstem Knoblauch, Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat gut verquirlen.

Fett in der Pfanne schmelzen lassen, die Eier dazugeben, die Flüssigkeit soll den Boden voll bedecken. Auf milder Hitze mit der Rückseite eines Löffels immer gut verteilen. Ab und zu mit dem Löffel den Teig reißen, damit das noch flüssige Ei den Pfannenboden berührt. Es soll nur die untere Seite gebraten werden!

Tomate, Schinken und Mozzarella sehr fein hacken und auf einer Hälfte des Omeletts verteilen. Die andere Hälfte vorsichtig darüber klappen. Es sieht dann so wie ein Halbmond aus.

Den Backofen auf circa 180 °C vorheizen, am besten die Grilloberseite. Etwas Tomatensoße und großzügig Parmesan auf das Omelett geben und die Pfanne in den Backofen schieben. So lange überbacken, bis der Parmesan geschmolzen ist.

Die restliche Tomatensoße auf einem Teller verteilen, das Omelett darauf geben und mit Petersilie und Parmesan bestreut warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnnAQ

Endlich habe ich dieses Omelett von dir probiert, stand schon lange in der Warteliste 😉 Und es ist einfach perfekt! Hurra! Das erste Omelett was mir wirklich schmeckt...ich finde es sonst immer etwas langweilig...Ich hatte ein bisschen mehr Soße gemacht dadurch war es gut sluschig...und dann hilft natürlich etwas Baguette. Danke! Ein richtig gutes Alberto Rezept, ich liebe deine Rezepte 🙌 Grüße aus Dänemark AnnAQ

21.06.2020 10:28
Antworten
Gerdler

Hallo Alberto, tolles Rezept. War sehr lecker. Aber 3 Eier sollten es pro Person schon sein. Den restlichen Mozzarella gab ich oben mit drauf. Danke für das 5* Rezept Grüße Gerdler

02.06.2020 19:08
Antworten
Siggi_kocht

Hallo Alberto! Was soll ich sagen: "Einfach perfekt". Super Lecker und einfach in der Zubereitung. Ein Gaumenschmaus Liebe Grüße und 5X

20.05.2020 21:40
Antworten
micha_best

ich habe dieses Rezept heute zum ersten mal gemacht MEEEGA Lecker ich finde aber 2 Eier ein bisschen sehr knapp. aber ansonsten.... 5 x Daumen hoch

11.05.2020 19:09
Antworten
sabine76

ich fands mega lecker... 😉

02.05.2020 19:02
Antworten
Racheistsuess

Trotz exakter Einhaltung des Rezeptes, war das Omelett ungenießbar. Der Parmesan übertünchte die Aromen der üblichen Zutaten und schmolz auch nicht bei über 250°C.

19.02.2007 15:14
Antworten
Tinchen37

auch ich muss hier mit perfekt bewerten, so ein Schmaus!!!! Einfach in der Herstellung, schnell, preiswert und auch noch besonders lecker. lg tinchen

06.01.2007 15:34
Antworten
Sabl

muss ich einfach mit "perfekt" bewerten - war sowas von LECKER!!! :) Sabine

26.08.2006 19:01
Antworten
caralb

danke sehr, PettyHa cari saluti alberto

12.04.2006 14:33
Antworten
PettyHa

Hallo Alberto, dein Rezept habe ich schon wiederholt zubereitet, es ist einfach genial! Auch meine Gäste waren begeistert. Als wir alle spät abends nach Hause kamen, war es genau das Richtige... Ich danke dir für deine Anregungen. LG PettyHa

30.03.2006 22:56
Antworten