Bewertung
(53) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
53 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.01.2006
gespeichert: 2.115 (2)*
gedruckt: 8.303 (11)*
verschickt: 160 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.03.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 EL Stärkemehl
5 EL Sojasauce
1 Zehe/n Knoblauch, klein, zerdrückt
5 EL Öl
250 g Nudeln (Spaghetti)
Frühlingszwiebel(n)
Karotte(n)
Paprikaschote(n)
1 kl. Dose/n Sojasprossen oder Mungobohnenkeimlinge
1 TL Gewürzmischung (Chinagewürz)
Ei(er), verquirlt
 evtl. Sambal Oelek

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spaghetti bissfest kochen und abkühlen lassen. Dann in ca. 4-cm-lange Stücke schneiden. Man kann auch Reste verwenden. Nudeln mit Öl mischen, sie kleben dann nicht zusammen.

Für asiatische Gerichte müssen alle Zutaten in schmale Streifen geschnitten werden. Sie garen dann schneller. Ganz wichtig ist das Marinieren. Fleischstreifen mit Stärkemehl, 2 EL Sojasauce und Knoblauch mischen. So wird es zart und sämig.

Das Asia-Geheimnis: schnell, schnell, schnell! So bleibt alles knackig und vitaminreich. 4 Esslöffel Öl erhitzen, erst das Fleisch anbraten. Öl heiß werden lassen, gut rühren, so kleben die Fleischstücke nicht aneinander. Wenn sie einen Wok besitzen, nutzen sie den.

Das Fleisch in der Pfanne zur Seite schieben (evtl. beiseite legen). Dann das Gemüse in das heiße Öl geben. Anbraten, dann wieder gut durchrühren. Fleisch untermengen und nach Geschmack mit Sojasauce und Chinagewürzen abrunden.

Das Gemüse-Fleisch-Gemisch aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen. Verquirlte Eier mit dem letzten EL Öl stocken lassen. Nudeln dazu, kurz anbraten, kräftig rühren.

Die Gemüse-Fleisch-Mischung wieder zu den Nudeln geben und alles durchrühren. Wer es scharf mag, schmeckt mit Sambal (ca. 1/3 TL) vorsichtig ab.