Bewertung
(91) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
91 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.04.2002
gespeichert: 4.442 (1.167)*
gedruckt: 19.544 (3.670)*
verschickt: 110 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
11.361 Beiträge (ø1,79/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefleisch
  Für die Marinade:
  Sojasauce
1/2 TL Zucker
1/2 TL Salz
  Pfeffer
  Zum Bestäuben:
2 EL Mehl
1 EL Speisestärke
  Für das Gemüse:
Möhre(n)
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), grün
1 kl. Dose/n Ananas
Zwiebel(n)
  Knoblauch, nach Geschmack
  Tomatenmark
  Öl
2 Tasse/n Brühe
4 EL Rotweinessig
2 EL Zucker
  Salz
1/4 TL Sambal Oelek
 etwas Speisestärke

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 370 kcal

Die Zutaten für die Marinade vermischen. Das Fleisch in Würfel schneiden und für ca. 1 Stunde in die Marinade einlegen. Danach in der Mischung aus Mehl und Stärke wenden und rasch bei guter Hitze braten.

Das Gemüse in Streifen schneiden und anbraten, die Paprikaschoten am kürzesten. Dann alle anderen Zutaten zugeben und kurz weiter köcheln lassen. Zum Schluss die Stärke mit etwas Wasser vermischt zum Andicken dazugeben. Vor dem Servieren die Mischung über das gebratene Fleisch geben.

Varianten: Statt Schweinefleisch kann man auch Hühner-, Rind-, Enten- oder Wildfleisch, sogar Fisch nehmen! Das Gemüse kann man beliebig variieren, statt Zucker kann man Honig nehmen.