Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.01.2006
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 1.379 (7)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.03.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Karotte(n), gewaschen, geschält
Äpfel, säuerlich (z.B. Granny Smith)
1/2  Zitrone(n), ausgepresst
250 ml Joghurt
2 EL Crème fraîche
  Kräuter
  Salz und Pfeffer
 evtl. Süßstoff
 n. B. Sprossen (Mungobohnensprossen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Karotten waschen, schälen und mit einer Rohkostreibe raspeln. Die Äpfel schälen und dazu reiben. Gut durchmischen. Den Zitronensaft darüber träufeln.

Aus dem Joghurt und der Creme fraiche ein cremiges Dressing anrühren. Wenn man sich das Kräuterschnippeln sparen möchte, kann man gleich eine Kräuter Creme fraiche drunter rühren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Manchmal ist ein Schuss Süßstoff nicht schlecht, das hängt jedoch vom Säuregehalt der Äpfel und dem persönlichen Geschmack ab.

Das Dressing mit dem Apfel-Karotten-Gemisch verrühren und am Schluss mit den knackigen Mungobohnensprossen garnieren. Ergibt einen wunderbaren Rohkostsalat, entweder als Vorspeise oder Hauptmahlzeit.

Will man als Weightwatcher Punkte einsparen, kann man die Creme fraiche entweder durch ein bisschen Sauerrahm ersetzen oder einfach nur Magerjoghurt nehmen.