Geheimrezept
Gluten
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarische Gemüse - Pilz - Cannelloni

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
bei 72 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 05.01.2006 484 kcal



Zutaten

für
300 g Karotte(n)
200 g Zwiebel(n)
5 Zehe/n Knoblauch
250 g Cannelloni
4 große Champignons
400 g Spinat, gehackten (gefroren aus dem TK)
150 g Käse, gerieben
1 Becher Hüttenkäse

Für die Sauce: (Bechamel)

20 g Butter
2 EL Mehl
5 dl Milch
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
484
Eiweiß
29,33 g
Fett
25,46 g
Kohlenhydr.
33,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Karotten, Champignons, Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und in einer Pfanne andünsten. Den Spinat und den Hüttenkäse hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte des Reibkäses unter die Masse mischen. Die Pfanne beiseite stellen.
Mit der Butter, dem Mehl und der Milch eine Béchamel erstellen und die Hälfte des übrig gebliebenen Reibkäses in die Béchamel rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatpulver abschmecken.
Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die rohen Cannellonis mit der Gemüsemasse füllen. Am besten geht es mit einer Spritztülle oder einem Kaffeelöffelchen. Die gefüllten rohen Cannellonis in eine Gratinform schichten. Die Käsebéchamel darüber gießen und zu oberst den verbliebenen Reibkäse über das Ganze streuen.
Im Ofen ca. 30-40 Minuten backen, bis die Käseschicht schön gebräunt ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchenwunder-flako

wie viel Milch es steht 5 dl auf meinem Messbecher finde ich nur cl

30.09.2019 21:38
Antworten
Chefkoch_Heidi

5 dl (Deziliter) sind 500 ml oder 50 cl. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

01.10.2019 08:58
Antworten
Tansena

Ich möchte das Rezept gerne nachkochen, jedoch stellt sich mir eine Frage, welchen "verbliebenen Käse" streue ich denn da zum Schluß noch drüber? Denn den übriggebliebenen Käse gebe ich doch schon in die Bechamelsauce...?

01.08.2018 10:14
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Tansena, die Hälfte des Käses kommt in die Pfanne, die Hälfte des übrigen Käses - das ist ein Viertel vom Ganzen - kommt in die Béchamel und das letzte Viertel wird darübergestreut. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

01.08.2018 11:44
Antworten
Tansena

Ach die Hälfte von der Hälfte.. DAS hab ich komplett überlesen :-) Vielen lieben Dank

02.08.2018 07:33
Antworten
Estrellaks

Sehr lecker! Habe das ganze mit Blattspinat gemacht und Feta statt Hüttenkäse genommen. Gesund und lecker!

12.01.2006 16:05
Antworten
rottentomato

Wirklich gut, aber gesund ist da nicht mehr viel (Milchprodukte sind absolut ungesund, erhitztes Gemüse ist quasi tot, Weißmehlprodukte sind ebenfalls nicht gesund) aber das denken leider die meisten..

13.07.2013 19:31
Antworten
annie1608

Deswegen wäre es immer fein, wenn auch Alternativen zu allem, was du angemäkelt hast, zu bieten. Ich werde dieses Rezept ebenfalls mit frischem Blattspinat, Bio-Feta, Hafermilch und Dinkelmehl ausprobieren.

14.12.2016 12:32
Antworten
schnuebi

Wer hat gesagt dass es gesund sein soll?

08.01.2017 12:43
Antworten
annie1608

Ich wollte rottentomato dazu motivieren, Alternativen anzubieten. Ist immer sinnvoller, als nur zu meckern ;-)

08.01.2017 21:09
Antworten