Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2006
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 604 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.04.2005
18 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Äpfel
1 EL Zucker
2 cl Kirschwasser
  Für den Teig: (Backteig)
125 g Mehl
1/8 Liter Wein, weiß
Eigelb
Eiweiß, zu Schnee geschlagen
1 TL Öl
  Butterschmalz, zum Ausbacken
 etwas Zimt und Zucker zum Bestreuen
  Für die Creme:
3 Blatt Gelatine
500 g Schmand
60 g Zucker
Vanilleschote(n), (halbieren und das Mark herauskratzen)
1 Msp. Zitrone(n) - Schale, abgeriebene
6 cl Kirschwasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ganzen Äpfel werden geschält und mit dem Ausstecher entkernt und in fingerdicke Scheiben geschnitten. Mit Zucker überstreuen und mit Kirschwasser beträufeln. Eine Stunde ziehen lassen.

Backteig: Aus den übrigen Zutaten rührt man einen glatten Teig und zieht zum Schluss den Eischnee darunter.

Fertigstellung: Apfelscheiben im Teig wenden und im heißen Butterschmalz schwimmend goldbraun backen. Mit Zimt und Zucker bestreuen.

Schmandcreme: Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmand mit Zucker, Vanillemark und Zitronenschale cremig schlagen. Eine Tasse davon zur Seite stellen und erwärmen. Die Gelatine darin auflösen und mit Kirschwasser unter den restlichen Schmand ziehen.

In Cocktailgläser füllen und über Nacht fest werden lassen.