Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2006
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 381 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,5/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
250 g Möhre(n)
400 g Feta-Käse
Ei(er)
300 g Maiskörner, ( kein Popkorn )
  Muskat
1 TL Salz
1 Prise(n) Rohrzucker
30 g Ingwer, klein gewiegt
4 Zweig/e Liebstöckel, Blätter davon klein gewiegt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln + Möhren fein raspeln. Feta in Stücke brechen + mit den Eiern in ein hohes Gefäß + zusammen pürieren. Maiskörner mit den Resten von Muskatnüssen ( die man mit der Hand nicht mehr reiben kann, ich nahm drei) zusammen mahlen. Alle Zutaten zusammenfügen + vermischen, ich nehme eine Hand dazu.
Dann in eine mit Backpapier ausgelegte 26 er Springform geben, bisschen glatt drücken.
In den kalten Backofen bei 160°C Umluft 60 min backen.
Bei Ober- + Unterhitze vorheizen auf ca. 180- 190°C + ca. 40 – 50 min backen.
Bei mir/uns gab es dazu was süßes, z.B. rohes Apfelmus + Ahornsirup + Preiselbeeren, jeder nach Geschmack. Kann mir vorstellen, dass es auch als Auflauf geht + oder als Puffer.