Bewertung
(28) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2006
gespeichert: 672 (0)*
gedruckt: 2.428 (10)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.09.2004
2.606 Beiträge (ø0,49/Tag)

Zutaten

600 g Hackfleisch vom Rind
4 EL Paniermehl
Ei(er)
2 Zehe/n Knoblauch, fein schneiden
1 kleine Zwiebel(n), fein schneiden
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarzer
1 EL Oregano, getrocknet
1 EL Basilikum, getrocknet
  Für die Sauce:
1 gr. Dose/n Tomate(n), im Mixer pürieren
1 kl. Dose/n Tomate(n), in Stücke schneiden
1/2 Tube/n Tomatenmark
Karotte(n), gewürfelt
3 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 große Zwiebel(n), grob gehackt
200 g Champignons, frisch, grob gehackt
2 EL Oregano, getrocknet
2 EL Basilikum, getrocknet
1 EL Rinderbrühe (Pulver)
  Salz
  Pfeffer
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rinderhack mit Paniermehl, Ei, Knoblauch, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum gut vermengen. Kleine, ca. 3 cm Durchmesser Bällchen formen. Auf die Seite stellen.
Für die Sauce: Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl anbraten. Karotten und Pilze zugeben. Ca 2 Min. dünsten. Mit den im Mixer pürierten Tomaten ablöschen. Die stückigen Tomaten zugeben plus die Gewürze.
Das Pulver und das Tomatenmark zugeben. Da alles sehr lange köchelt, evtl. etwas Wasser oder Rotwein zugeben. Zum Kochen bringen, dann die Meatballs hinzufügen. Vorsichtig rühren und alles bei geringer Hitze ca. 3 Stunden köcheln lassen. Am besten ohne Deckel, damit die Sauce eindickt.
Mit Spaghetti servieren.