Obstnudeln mit Semmelbröseln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.01.2006



Zutaten

für
500 g Nudeln (Vollkorn)
Salz
50 g Butter
40 g Semmelbrösel (Vollkorn)
3 EL Nüsse, gerieben
Pflaume(n), aus der Konserve oder sehr reife, weiche Früchte
Pfirsich(e), aus der Konserve oder sehr reife, weiche Früchte
2 EL saure Sahne
2 EL Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln in viel Salzwasser bissfest kochen (bei Bedarf im Sieb liegend mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt bis zum Verzehr aufbewahren). In der Zwischenzeit das Fett in einer Pfanne zerlassen und die Semmelbrösel zusammen mit den Nüssen hell anrösten.

Das Obst aus der Konserve gut abtropfen lassen, frisches Obst waschen und in Spalten schneiden. Die saure Sahne mit der Crème fraîche verrühren. Die Nudeln mit den Semmelbröseln bestreuen und zusammen mit dem Obst sowie dem saure-Sahne-Crème-fraîche-Gemisch servieren.

Tipp: Alternativ zu der sauren Sahne und der Crème fraîche bietet sich auch Sojacreme an. Die Obstnudeln werden eifrei, wenn keine Eier-Nudeln verwendet werden. Wer auf Eier verzichten möchte oder muss, sollte auf das Zutatenverzeichnis achten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ramilein

Lecker, wie früher bei meiner Oma. Das kennt sonst keiner

25.02.2020 18:33
Antworten
Estrella1

Wir essen sehr gerne solche Nudeln mit Obst. Bei uns wird es als Bröselnudeln mit Kompott bezeichnet. LG Estrella

06.09.2018 20:17
Antworten