Ostermuffins


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 05.01.2006



Zutaten

für
240 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
90 g Zucker
60 ml Pflanzenöl
1 Ei(er)
125 ml Milch
Puderzucker
Zitronensaft
Lebensmittelfarbe und pastellfarbene Dragee - Ostereier

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Ei und Milch mit einer Gabel aufschlagen und das Öl dazugeben. In das Mehlgemisch eine Mulde formen und die flüssigen Zutaten rein gießen.

Alles mit einem Teigschaber vermischen. Der Teig sollte schwer vom Löffel reißen. Jeweils zu 2/3 in die Muffinförmchen geben. Bei 180 Grad 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Aus Puderzucker, Zitronensaft und Speisefarben den Zuckerguss anrühren und auf den Muffins verteilen. Dragee-Eier in den noch nicht ganz trockenen Guss drücken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

Hallöchen, die Muffins waren sehr zart und auch nicht trocken. Alternativ zum Zuckerguss, habe ich die Muffins mit Buttercreme und Dragee-Eier verziert . LG schinkenröllchen13

19.04.2020 14:48
Antworten