Annas Lieblings - Obazda


Rezept speichern  Speichern

Meine Variante des leckeren Brotaufstrichs

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (89 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 04.01.2006 471 kcal



Zutaten

für
125 g Camembert(s), in groben Würfeln
100 g Käse (Limburger), in groben Würfeln
100 g Butter, weiche
100 g Frischkäse
1 Zwiebel(n), gewürfelt
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Kümmel, ganz
50 ml Bier, helles, kein Pils!
n. B. Salz und Pfeffer
evtl. Zwiebel(n)
evtl. Schnittlauch
evtl. Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
471
Eiweiß
16,26 g
Fett
42,70 g
Kohlenhydr.
5,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Die Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. Dabei nur etwa die Hälfte des Kümmels zugeben, den Rest später ganz untermischen. Wer es nicht so fein mag, gibt die Zwiebel erst am Schluss in Würfeln darunter und mixt sie nicht mit.
Zum Servieren den Obazdn mit Zwiebelringen belegen und mit Schnittlauch und/oder Paprikapulver bestreuen.
Dazu passen Brezeln, Schwarzbrot und ein Bier.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Micha Jamski

Hallo, vielen Dank für das geile Rezept. Schmeckt einfach nur superlecker! Grüße Micha

18.03.2021 21:33
Antworten
Steff787878

heute entdeckt und nachgemacht...Bier habe ich weggelassen und etwas mehr Frischkäse genommen....war perfekt 🤗 vielen Dank für dieses super einfache reuept6

25.09.2019 00:30
Antworten
schlemmermama89

einfach mega lecker das Rezept. werde es öfters machen.

31.10.2018 16:32
Antworten
kino66

Ich trinke das Bier seperat, ansonsten alles so wie im Rezept. Mein Mann und ich lieben diesen Obatzta.

27.09.2018 09:07
Antworten
DolceVita4456

Einzige Änderung, für den Obazda habe ich etwas mehr Camembert und etwas weniger Limburger Käse genommen. Ich habe die Käsesorten nicht gemixt, sondern den Camembert mit der Gabel zerdrückt und den Limburger in sehr feine Würfelchen geschnitten, ansonsten nach Rezept. Sehr lecker mit frischem Bauernbrot. LG DolceVita

13.09.2018 15:43
Antworten
tanjalita

Habe bisher immer nur Obazd'n im Biergarten gegessen, weil ich dachte, so lecker könnte ich ihn ohnehin nicht machen. Habe das Rezept wegen der vielen guten Bewertungen ausprobiert - und wirklich ein suuuuper Rezept. War sehr gut. Habe allerdings nur die Hälfte Butter genommen und dafür mehr Frischkäse (und ein ganz klein wenig Knoblauch hinein). trotzdem sehr lecker

05.08.2006 21:11
Antworten
flauschi2776

Der beste Obazde, denn ich gegessen habe. Danke für das Rezept!

03.07.2006 12:20
Antworten
Spianata

Gaaaanz lecker , danke für das Rezept !!! Liebe Grüße , Iris

21.05.2006 08:22
Antworten
miakal

Hallo, danke für dein Rezept, wirklich sehr lecker, haben dazu frisches Brot gegessen, und ich muß sagen, einfach super. liebe Grüße Miakal

26.01.2006 20:17
Antworten
Eisibär

Hallo, einfach perfekt!!! Ich habe gemahlenen Kümmel genommen, ist vielleicht eine Alternative für Leute die keinen Kümmel mögen. Im Sommer noch frische Radischen und Tomaten dazu, mhhhh.... LG Eisibär

18.01.2006 21:48
Antworten