Fleischküchle ohne Ei


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.01.2006 390 kcal



Zutaten

für
1 Brötchen
1 Zwiebel(n)
250 g Hackfleisch vom Huhn
250 g Hackfleisch vom Rind
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
390
Eiweiß
25,56 g
Fett
28,43 g
Kohlenhydr.
8,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebeln fein würfeln. Petersilie fein hacken. Brötchen gut ausdrücken. Alle Zutaten miteinander vermischen. Salzen, pfeffern. Fleischküchle formen und auf eine Grillschale oder auf Alufolie legen. Im vor geheizten Backofen (200°C) von beiden Seiten 10 Minuten garen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo DaniHK, sehr leckere Fleischküchle wurden das. Wir hatten Champignonsoße und Reis dazu. Mach ich gerne wieder mal. Lieben Dank für dein schönes Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

12.08.2021 12:13
Antworten
Nina1510

Lecker waren sie. Werde sie auch öfters machen. Habe zum würzen Worcester Sauce genommen, ich liebe dieses Gewürz. So richtig knusprig waren sie bei mir nicht, vielleicht paniere ich sie das nächste mal. Dieses Rezept kann ich auf jeden Fall empfehlen.

04.11.2019 13:59
Antworten
Michelle_1211

Eine Frage hab ich da mal, werden die Fleischküchle dann trzd schön knusprig oder sind die dann weich?

26.09.2019 12:46
Antworten
Dine_liebt_backen

Ich habe die Fleischküchle noch zusätzlich mit Senf gewürzt und dann in der Pfanne gebraten. Sie waren sehr lecker.

21.01.2018 19:26
Antworten
Svenja88

Ein super Rezept! Ich nehme halb Putenhack halb Rind und würze ab und an noch mit ein wenig Senf... sehr lecker und 5 Sterne von mir!

19.07.2016 21:20
Antworten
Julinika

Ich hatte zwar Pute statt Huhn, aber trotzdem waren die Fleischküchle sehr lecker! Und das Ganze noch fettarm im Backofen. Das mach ich sicher wieder :-)

19.01.2015 21:20
Antworten
Kesse-Lippe-65

Und anstatt Brötchen kann man Quark nehmen, dann haben sie sogar noch weniger KH :-)

13.03.2012 21:01
Antworten
btina68

Wirklich eine gute Alternative die Fleischküchle im Backofen zu machen. Mache ich schon seit Jahren so und hat den grossen Vorteil, dass es fettärmer wird. Weniger Dreck und Gestank in der Küche. Super Bettina

08.06.2007 18:54
Antworten