Vegetarisch
Backen
Gluten
Lactose
Torte
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Die weltbeste Käsesahne -Torte

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 306 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 06.01.2006 3942 kcal



Zutaten

für
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Ei(er)
150 g Mehl
6 Blätter Gelatine
175 g Zucker
3 Eigelb
250 ml Milch
3 ½ Becher Sahne
350 g Quark (Magerquark)
Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
3942
Eiweiß
141,57 g
Fett
150,94 g
Kohlenhydr.
497,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 9 Stunden Gesamtzeit ca. 9 Stunden 45 Minuten
150 g Zucker, Vanillezucker und Eier ca. 6-8 Minuten sehr schaumig rühren. Dann Mehl sieben und ganz langsam und vorsichtig unterrühren. Im vor geheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 160 Grad ca. 35 Minuten backen (je nach Ofen, bis er schön goldgelb ist).
Nach dem Auskühlen einmal durchschneiden.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 175 g Zucker, Eigelb und Milch verrühren und erhitzen (nicht kochen). Gelatine gut ausdrücken, in die heiße Ei-Zucker-Milch geben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

3,5 Becher Sahne steif schlagen, Magerquark zugeben und verrühren. Dann die Ei-Zucker-Milch-Masse zugeben und gut verrühren. Um den unteren Biskuitboden einen Tortenring legen, die Masse drauffüllen, Deckel drauf und im Kühlschrank am besten 1 Tag durchziehen lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leylaamira

Ich hab da mal ne frage die Creme reicht die. Auch aus um die Torte ganz einzudecken ? Und deko Rosetten drauf zu machen oder sollte man dann mehr machen ?

07.08.2019 20:54
Antworten
Ahornblatt16

Ich bin auch kein Fan von Magerquark, aber das schmeckt man bei dieser Torte nicht. Trotzdem kann man auch 40%igen nehmen, auch dann gelingt es.

07.08.2019 17:26
Antworten
Anja-Kristian

Hat jemand die Torte schon mal mit 40% Quark gemacht? Mag nicht so gerne Magerquark 🙈

02.08.2019 10:05
Antworten
Hobbybäckerin2711

Die Standardgröße in Deutschland hat 200 g Inhalt.

21.02.2019 14:53
Antworten
lyly

Liebe Hobbybäckerin Vielen Dank für diese - für mich, und sicher viele andere - so wertvolle Angabe! Herzliche Grüsse Lydia

22.02.2019 07:59
Antworten
nachtbluete

Hallo, also ich habe diese Käse Sahne Torte nun schon mehrere male gemacht und ich muss sagen sie ist wirklich ein TRAUM! Super super super mehr kann ich nicht sagen :-) Danke für das Rezept Dany

14.01.2006 19:39
Antworten
Concordia

Die Torte ist SUPER! Ich gebe in die Dreme immer 1 Pkg. Tiefkühl-Heidelbeeren oder Himbeeren oder ich mische die Beeren.......... ein Traum...... Concordia

13.01.2006 18:22
Antworten
Ina05

Hallo. Hab die Torte gestern gebacken, allerdings hab ich noch Pfirsiche zwischen getan. :-) hab heute morgen schon zwei Stücke verputzt... wenn das so weiter geht sehe ich bald selber aus wie die Torte....!! Grrrr! Schmeckt wirklich gut! Danke fürs Rezept LG Ina

12.01.2006 10:40
Antworten
maunckerl

Liebe Chantie! Freut mich, daß Dir meine Torte so schmeckt - ich liebe sie auch heiß und innig! Viel Spaß weiterhin beim Backen! LG Maunckerl

10.01.2006 10:39
Antworten
chantie

Hallo, diese Käsesahnetorte ist einfach wunderbar:-) Nur werde ich beim nächsten backen in die Füllung nur 150 gramm Zucker und noch etwas Zitronensaft geben. Sonst war alles wunderbar, der Boden locker und die Füllung superzart :-) Diese Torte backe ich jetzt immer nach deinem Rezept. VOLLE PUNKTZAHL von mir *****:-) lg chantie

10.01.2006 08:29
Antworten