Kirsch - Topfenkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 03.01.2006 7439 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
350 g Zucker
280 g Butter
60 g Speisestärke
125 g Nüsse, gemahlen
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
7 Ei(er)
3 EL Milch
700 g Kirsche(n), od. (Glas Sauerkirschen)
500 g Quark (Topfen)
100 g Haselnüsse, gehackte

Nährwerte pro Portion

kcal
7439
Eiweiß
182,50 g
Fett
448,79 g
Kohlenhydr.
667,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
200 Gramm Butter schaumig rühren, 200 Gramm Zucker und das Salz dazugeben,
dann 3 Eier, Mehl + Backpulver, 30 Gramm Stärkemehl, Nüsse und Milch, auf Blech streichen ( ca. 30 x 40 ).
Restliche Eier trennen, Eischnee schlagen, Dotter und restlichen. Zucker schaumig rühren, restliches Stärkemehl, Topfen, Haselnüsse unterrühren, dann Eischnee. Die Masse auf den Teig streichen, mit Kirschen bestreuen, Rest Butter in Flocken darauf verteilen.
Im vorgeheizten Rohr bei ca. 170 Grad Umluft ca. 35 min backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

balke

Danke für die schnelle Antwort liebe Mima, bist immer noch die alte ....! Ich freue mich,über die Antwort und auf den Kuchen. Lieben Gruss Bri

10.06.2018 17:05
Antworten
balke

Hallo Mima, kann man den Kuchen auch mit Dinkelmehl backen,ohne etwas zu verändern ?Meine Freundin hat eine Weizenunverträglichkeit. LG.Bri

09.06.2018 19:00
Antworten
mima53

Hallo Bri, normales Dinkelmehl ist kein Problem (ich backe inzwischen alles mit Dinkelmehl), bei Vollkornmehl müsste man etwas mehr Milch nehmen lg Mima

10.06.2018 09:54
Antworten
rauchc

Hallo, ich hab mit der Hälfte der Zutaten den Kirsch-Topfenkuchen in einem Brownie-Blech gebacken. Sehr gut!! Hatte noch Kirschen im TK und die wurden so verwertet ;-) Einzige Änderung: statt der gehackten Haselnüsse hab ich gehackte Mandeln unter die Topfenmasse gemischt. Gerne wieder!! Danke für's Rezept u. lg, r.

23.01.2018 15:02
Antworten
mima53

Hallo ich freue mich über dein feedback und danke auch für die gute Bewertung liebe Grüße Mima

09.12.2017 18:20
Antworten
engelente

Hallo, ich habe den Kuchen heute mit frischen Süßkirschen und Zimt in der Topfenmasse gebacken - und er ist hervorragend gelungen. Nußteig mit Kirschen schmeckt fantastisch. Danke für das schöne Rezept!

26.06.2008 22:45
Antworten
mima53

Hallo vielen Dank für deine schöne Rückmeldung - es freut mich, dass der Kuchen so gut angekommen ist auch für deine gute Rezeptbewertung sag ich dankeschön liebe Grüße Mima

30.06.2008 20:16
Antworten
GoldeneKochmütze

Hallo, der Kuchen sieht sehr lecker aus. Hat ihn schonmal jemand mit Süßkirschen ausprobiert? Grüße, GoldeneKochmütze

20.06.2008 21:53
Antworten
mima53

Hallo du kannst auch Süßkirschen nehmen lg Mima

23.06.2008 20:17
Antworten
Benesch

Hallo Mima53, habe mir Deinen leckeren Kirsch-Topfenkuchen gespeichert. Ich habe die Nüsse mit einem Hauch Zimt verfeinert. Einfach nur toll! Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

04.10.2006 13:05
Antworten