Auflauf
Beilage
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Rind
Saucen
Schwein
Sommer
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Hack-Zucchini auf italienische Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 140 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.01.2006 354 kcal



Zutaten

für
2 große Zucchini
250 g Hackfleisch, gemischt oder Rinderhack
1 Dose Tomaten, stückige, mit Basilikum gewürzt (400 g)
1 Ei(er)
2 EL Haferflocken oder Semmelbrösel
1 Pck. Knoblauch, TK
Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver
2 TL Zucker
4 TL süße Sahne
50 g Gratinkäse
Basilikum
Oregano
200 ml Wasser oder Brühe

Nährwerte pro Portion

kcal
354
Eiweiß
21,72 g
Fett
22,36 g
Kohlenhydr.
16,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Dosentomaten mit Wasser oder Brühe, Zucker, Salz und Pfeffer in einem Topf aufkochen und mit zusätzlichen Gewürzen nach Belieben und der Sahne abschmecken. Zucker nach eigenem Ermessen, um die Säure der Tomaten etwas abzuschwächen.

Die Zucchini von den Enden befreien und längs halbieren, dann die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben, sodass eine schöne Mulde für die Füllung entsteht.

Das Hackfleisch mit Ei, Haferflocken, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Paprika gut vermengen. Wer keinen Knoblauch mag, nimmt eine fein geschnittene Zwiebel und/oder Schnittlauch.

Die Füllung mit einer Gabel auf den Zucchinihälften verteilen und gut andrücken. In eine ovale oder eckige, ca. 7-cm-hohe Auflaufform zuerst die fertige Tomtensoße geben, dann das gefüllte Gemüse hineinsetzen. Die Soße sollte dabei nicht über die Zucchini schwappen. Ideal ist es, wenn sie bis knapp unter die Zucchinihälften reicht. Im Ofen ca. 30 - 40 Minuten backen.

Herausnehmen, mit Gratinkäse bestreuen und für 10 Minuten unter den Grill stellen.

Dazu passt Reis oder warmes Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sabrina-Conrad

Habe dieses Rezept nun schon zum 2 mal gemacht. Einfach und soooooo lecker. Auch von mir gibt es *****

11.09.2019 17:02
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, ein sehr schönes, leichtes Sommergericht ! Wird es wieder geben ! 5*****! LG schinkenröllchen13

30.07.2019 23:47
Antworten
Ninja1982

Super leckaaa...Top!!!!!

30.07.2019 19:54
Antworten
Maddy87

Ach... und danke für den Tipp, das Innere der Zucchini mit dem Hack zu mischen. Das hat mir gut gefallen, da das Hack dann nicht so überpräsent im Geschmack war!

17.07.2019 10:58
Antworten
Maddy87

Mega Rezept!! Superlecker und schnell zu machen! Mein Freund hat den ganzen Teller leergeleckt wegen der leckeren Tomatensoße :) Habe mich genau ans Rezept gehalten, hatte allerdings nur kleine Zucchini aus dem Supermarkt. Die Tomatensoße hat bei uns für 2 kleine Zucchinis gereicht und damit nur für 2 Portionen, statt 4. Wir hatten allerdings auch keine Beilagen, die haben wir dazu nicht gebraucht und auch nicht vermisst.

17.07.2019 10:54
Antworten
rhonjaa

Ich habe ebenfalls runde Zucchini genommen. Habe in die Soße noch Zwiebeln und ein wenig Milch (1,5%) rein, dadurch wird sie etwas cremiger. Aber ansonsten ist es sehr sehr lecker!!! LG rhonjaa

26.07.2006 10:59
Antworten
evlys

Ich hatte kleine grüne runde Zucchini, sie schmecken genauso wie die längliche Form, sind optisch aber mal eine nette Abwechslung. Grüße Evlys

17.07.2006 17:27
Antworten
Greta

Hallo ! Habe ich gerade vorbereitet habe nur Sojahack genommen ! Hoffe es schmeckt :-) liebe Grüße Greta

05.06.2006 08:23
Antworten
_roso1230_

War wirklich sehr lecker! Habe noch zusätzlich Melanzani und rote Paprika in die Sauce getan und hat sogar meinem Mann geschmeckt....

08.05.2006 16:32
Antworten
Hinderberger

Hat wunderbar geschmeckt, Hinderberger

15.08.2007 17:10
Antworten