Asien
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
kalorienarm
Reis
Vegan
Vegetarisch
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarischer Gemüse - Curry - Reis aus Wok oder Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.01.2006 852 kcal



Zutaten

für
1 Tasse Reis
2 Tasse/n Wasser
1 Zwiebel(n), rot
2 Zehe/n Knoblauch
1 Apfel, säuerlich
2 Karotte(n)
1 Dose Mais
100 g Mandel(n), gestiftet
2 TL Currypulver
Salz und Pfeffer
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
852
Eiweiß
23,18 g
Fett
41,31 g
Kohlenhydr.
97,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Reis in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Währenddessen Apfel, Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen. Apfel entkernen. Alles in kleine Würfel schneiden. Mais abtropfen lassen.

Etwas Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Gemüse, außer Mais, und Mandeln darin bei großer Hitze unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten anbraten.

Fertigen Reis und Mais aus der Dose hinzufügen. Mit ca. 2-3 TL Currypulver nach Geschmack würzen. Alles gut verrühren und bei mittlerer Hitze nochmals ca. 5 Minuten ziehen lassen. Hin und wieder umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Variation: Wer Curry nicht mag, kann zum Würzen 2-3 EL Sojasauce verwenden. Auch Zutaten sind individuell variierbar, z.B. Zucchini, Paprika, Chinakohl, grüne Bohnen, Rosinen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angiix

Ich habe das Rezept ein wenig nach meinem Geschmack umgewandelt und habe statt den Mandeln und dem Apfel , Paprika reingemacht . War Mega lecker und hat der ganzen Familie geschmeckt,wird auf jedenfall ab jetzt öfter gekocht !

03.01.2017 00:01
Antworten