Klassische Rinderrouladen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.16
 (54 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 02.01.2006



Zutaten

für
4 Roulade(n) (Rind)
1 EL Senf, mittelscharf
6 Scheibe/n Speck (Frühstücksspeck)
2 Gewürzgurke(n)
3 Zwiebel(n)
2 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer
1 EL Tomatenmark
1 kg Bohnen, grün
100 ml Schlagsahne
1 EL Saucenbinder, dunkel
Schnittlauch
500 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Rouladen etwas flacher klopfen, mit Senf bestreichen und je 1 Scheibe Speck drauflegen. Gurken und Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Gurken und etwas Zwiebel auf den Rouladen verteilen. Aufrollen und feststecken.
Schmalz in einem Bräter erhitzen, Rouladen darin kräftig anbraten. Würzen. Rest Zwiebeln kurz mitbraten. Mit 250 ml Wasser ablöschen, Tomatenmark einrühren, zugedeckt 20 Minuten schmoren. Weitere 250 ml Wasser zugießen, weitere 40 Minuten garen.
Bohnen putzen, klein schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, abtropfen lassen. Restlichen Speck in Stücke schneiden. Knusprig ausbraten und die Bohnen darin schwenken. Sahne zu den Rouladen gießen, aufkochen und mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Dazu gab es Schupfnudeln und Bohnen im Speckmantel. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs. 🍷🌭🍻🍰🍹🧀🍅🥞🥙🍔🥂🍭🦐

07.03.2021 10:36
Antworten
Annika-Schie

Hallo Nell1, vielen Lieben Dank für dein Rezept. Es wurde heute von uns nachgekocht. Es waren meine ersten Rouladen :) und einfach nur lecker.

13.10.2019 18:13
Antworten
rose_1956

Hallo Nell1, heute hab ich Deine Rouladen gemacht und ich muss sagen es war einfach köstlich, sie waren butterzart. Danke für dieses tolle Rezept :-)

25.12.2014 17:15
Antworten
GSC20

Wie bei Muttern! Vielen Dank für das Rezept, dass auch für mich als Anfänger leicht zu bändigen war. Was ich nächstes Mal jedoch anders machen werde: Ich werde das Fleisch auch von innen würzen, denn so war es innen recht flau. Die Soße ist ein Gedicht, die Idee mit dem Tomatenmark und der Sahne war ganz nach meinem Geschmack.

30.03.2013 23:57
Antworten
cheeketa

ich bereite unsere Rouladen ähnlich zu, allerdings auch mit Schwarzwälder Schinken statt Speck und an die Soße kommt noch ein guter Schluck trockener Rotwein. Dazu gibt´s meist Rotkraut oder auch grüne Bohnen und Kartoffelpüree oder Stampfkartoffeln.

11.10.2012 18:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke für das Rezept, allen Essern hat es gut geschmeckt. Habe Schweinerouladen genommen.

03.06.2006 18:41
Antworten
zippezeip

Ganz lecker ist eine mittelgroße Zwiebel darinnen, gibt nen tollen Geschmack. In der soße lasse ich so 3-4 getrockneten Steinpilzschnitze mitschmoren.........tschö zippezeip

23.03.2006 10:34
Antworten
cawo

Hi, ähnlich bereite ich die Rindsrouladen auch zu. Allerdings nehme ich statt Speck pro Roulade eine dünne Scheibe mageren Schwarzwälder Schinken (macht sich sehr gut !!), dazu würze ich auch noch mit etwas Majoran. Die grünen Bohnen als Beilage finde ich eine gute Idee. Ich mache halt immer Rotkraut und Klöße aus rohen Kartoffeln dazu. Gruß Cawo

07.01.2006 18:51
Antworten
Bäuchlein

Ganz ähnlich mache ich meine Rouladen auch, inzwischen bin ich aber vom in Scheiben geschnittenen Speck abgekommen und nehme wieder mageren Speck, den ich am Stück in die Rouladen hineintue. Ich hab immer den Eindruck, bei den Speckscheiben merke ich diesen gar nicht. Grüße vom Bäuchlein

03.01.2006 14:26
Antworten
yasmine

Ich würde die Rouladen zusätzlich zum Senf noch beidseitig mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen, das ergibt einen kräftigeren Geschmack.

03.01.2006 13:57
Antworten