Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.12.2005
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 377 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
417 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

  Für die Gnocchi:
300 g Kartoffel(n)
Eigelb
2 EL Mehl, (evtl. etwas mehr)
3 EL Parmesan
  Salz und Pfeffer
1/2 Kopf Wirsing
250 g Knollensellerie
500 g Karotte(n)
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
200 g Tomate(n), stückige (Dose)
500 ml Gemüsebrühe
 etwas Basilikum, zum Garnieren
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 295 kcal

Kartoffeln ca. 20 min. in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit Wirsing putzen und in Streifen schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie würfeln. Kartoffeln abgießen, pellen und auskühlen lassen.
Gemüsebrühe mit Möhren und Sellerie ca. 10 min. köcheln lassen. Knoblauch, Tomaten und Wirsing zufügen und weiter 10 min. köcheln lassen.

Kartoffeln durch eine Presse drücken und mit Mehl, Eigelb, Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem Teig kneten. Zu einer ca. 1 cm dicken Rolle formen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Stücke mit einer Gabel flachdrücken und in reichlich Salzwasser portionsweise kochen, bis sie an die Oberfläche steigen.

Gnocchi mit in den Eintopf geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum garniert servieren.