Deutschland
Europa
Festlich
Fleisch
Hauptspeise
Herbst
Lactose
Low Carb
Schmoren
Weihnachten
Wild
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hirschrücken mit Preiselbeer - Soße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. pfiffig 31.12.2005 519 kcal



Zutaten

für
1,2 kg Hirschfleisch, Hirschrücken mit Knochen
100 g Möhre(n)
2 Zwiebel(n)
2 Tomate(n)
1 Stange/n Lauch
80 g Petersilie
80 g Preiselbeeren
½ Liter Wein, rot
60 ml Sahne
2 Feige(n)
1 cl Portwein
½ Liter Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
519
Eiweiß
65,52 g
Fett
12,00 g
Kohlenhydr.
16,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hirschrücken von den Knochen entfernen, Knochen anbraten, Möhren, Lauch, klein geschnittene Zwiebeln dazu geben und braten. Mit Rotwein und 0,5 l Wasser auffüllen.
Tomatenwürfel und Petersilie dazu geben, salzen und pfeffern. Eine Stunde garen lassen (ist die Grundlage für die Soße).
Fond passieren, 80 g Preiselbeeren und Sahne dazu geben und einkochen, noch mal abschmecken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne von beiden Seiten anbraten.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten garen lassen.
Feigen halbieren, Portwein und Zucker aufkochen, Feigen im Sud etwa 3 Minuten garen.
Fleisch aufschneiden und mit der Soße und den Feigen anrichten.

Dazu passen in Butter geschwenkte Schupfnudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.