Backen
Kuchen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 99 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 31.12.2005



Zutaten

für
50 g Butter
4 Ei(er)
300 g Zucker
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
2 Becher Schmand
2 Becher Sahne
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
2 EL Speisestärke
Mandel(n), Blättchen
4 Äpfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Für Boden Butter, 2 Eier, 100 g Zucker, Mehl, Backpulver und Vanillezucker zu einem Teig verkneten.

Für Belag 200 g Zucker, 2 Eier, Schmand, Speisestärke und Vanillepuddingpulver verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

Den Teig in eine runde Springform verteilen (+ Rand) und die in Scheiben geschnittenen Äpfel sowie die aus den oben genannten Zutaten gewonnene Masse darüber verteilen (evtl. Mandelblättchen drüber streuen). Bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.

Variation: Vollkornmehl verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Grado

Hallo, habe den Kuchen heute nachgebacken, bzw. ist noch im Backofen. Er sieht schon mal gut aus, quillt aber über meine Backform - Durchmesser 26 cm - fast über. Ich habe noch ca. 10 Minuten länger gebacken. Hoffentlich reicht das. Was für eine Backform habt ihr genommen? 28 cm oder 30 cm?

20.01.2019 17:59
Antworten
Ulrike717

Hab heute diesen Kuchen gebacken und muss sagen super lecker obwohl ich kein Apfelfan bin, da die Teigmasse extrem weich ist hab ich Einweg Handschuhe hergenommen , dadurch liess sich die Teigmasse leichter verteilen. Diesen Kuchen gibt's definitiv öfters. Nur zur Info, normal koch ich nur nach und gebe keine Bewertung, aber dieser Kuchen ist eine Sünde wert🤔

04.10.2018 22:45
Antworten
kuschelbaer1973

Einfach mega lecker ... vor allem noch lauwarm 👍👌

03.05.2018 13:41
Antworten
shorty54

Der Kuchen ist noch im Ofen, sieht aber sehr gut aus, die Backzeit habe ich etwas verlängert.

30.07.2016 11:29
Antworten
svenpaul

Echt Bombe der Kuchen

04.04.2016 13:12
Antworten
die-naine

Habe den Kuchen jetzt schon ein paar mal gemacht, der kam so gut an, und ist super lecker. Das Rezept musste ich auch schon öfters weitergeben. LG Nadine

07.10.2007 20:59
Antworten
ommelbomel

Dieser Kuchen ist Super-Mega-Lecker! Er war in Null Komma nix weg und ich musste aufpassen das ich auch noch ein Stück abbekomme ;-) Also kann ihn nur weiterempfehlen! Lg Franka

06.10.2007 11:19
Antworten
Sunnygirl23

Hallo,also dieser Apfelkuchen ist sowas von lecker.......mhmmmmmm.Habe ihn heute gebacken und noch lau warm probiert.Meine Tochter (11) hat gleich zwei stücke gegessen. Also man kann nur wiederholen lecker.Dank.Gruss Sunnygirl23

29.09.2007 17:49
Antworten
inkerl

Meine Kaffegäste waren begeistert von diesem leckeren Kuchen. Ich werde ihn in meine Rezepte aufnehmen und gerne wiederholen.

28.09.2007 21:33
Antworten
K_Wolf1

Der Kuchen ist echt spitze! Hab ihn mit Vollkornmehl gebacken und die ganze Familie war begeistert und freut sich schon auf den nächsten! ;-)

28.01.2007 17:47
Antworten