Soufflierte Topfenpalatschinken mit Kefir - Hollerkoch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 30.12.2005



Zutaten

für

Für den Teig:

250 ml Milch
125 g Mehl
1 Ei(er)
1 Eigelb
etwas Salz
Butterschmalz

Für die Füllung:

60 g Butter
100 g Puderzucker
½ Vanilleschote(n) (halbieren und das Mark herauskratzen)
250 g Quark (Topfen, Magerquark)
2 Eigelb
1 Zitrone(n), geriebene Schale, unbehandelt
1 Liter Holunderbeeren
125 ml Kefir
500 g Gelierzucker
etwas Zitronensaft
1 Stange/n Zimt, kleines Stück davon
½ Vanilleschote(n) (halbieren und das Mark herauskratzen)
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Teig Mehl, Salz und Milch glatt rühren. Ei und Eidotter beigeben und verrühren. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen, etwas Teig eingießen, nach und nach dünne Palatschinken ausbacken.
Für die Fülle Butter, Staubzucker, Vanillemark und Zitronenschale schaumig rühren, nach und nach die Dotter und zum Schluss den Topfen einrühren.
Die Palatschinken mit der Fülle bestreichen, in eine bebutterte Form setzen, mit Kristallzucker bestreuen und im Rohr ca. 12 Minuten bei 160 °C wärmen.
Für den Kefir-Hollerkoch die Hollerbeeren mit dem Zucker, den Gewürzen und dem Kefir-Getränk einmal aufkochen, umrühren und 4 Minuten köcheln lassen, danach kalt stellen.
Zum Anrichten auf Tellern einen Kefir-Hollerkoch-Spiegel anrichten und die Topfenpalatschinke draufsetzen. Mit Staubzucker betreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.