Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2005
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 360 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.02.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Brokkoli
1 kl. Dose/n Strohpilze, ca. 250 g
Möhre(n)
1 Stange/n Frühlingszwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwer, daumengroß
3 EL Pflanzenöl, neutral
2 EL Zucker
2 EL Essig
2 EL Tomatenketchup
2 EL Sojasauce, hell
2 TL Speisestärke
  Salz
2 Tasse/n Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 190 kcal

Den Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen zerteilen. Den Strunk schälen und fein stifteln. In einen Topf legen, 2 Tassen Wasser angießen, salzen und zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten. Gut abtropfen lassen, den Sud auffangen.
Die Strohpilze abtropfen lassen.
Die Möhren schälen, waschen und in feine Streifen schneiden.
Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden, weiße und grüne Teile dabei trennen.
Den Ingwer schälen und hacken.
Das Öl in einem Wok erhitzen. Etwas Salz und etwas Zucker hineinstreuen, die weißen Teile der Frühlingszwiebel und den Ingwer darin glasig werden lassen. Den Brokkoli, die Strohpilze und die Möhren hinzufügen, unter ständigem Rühren braten. Mit einer Tasse Brokkolibrühe ablöschen, den Essig, den Ketchup, die Sojasauce, den restlichen Zucker und Salz einrühren. 2 Minuten garen lassen. Die Speisestärke mit etwas Wasser verquirlen, seitlich unter Rühren in den Wok gießen.
Nur noch kurz aufkochen. abschmecken, das Zwiebelgrün darüber streuen.