Schwedentorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.12.2005 3898 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er), getrennt
250 g Zucker
5 EL Milch
150 g Butter
150 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mandel(n)
1 Becher Sahne
1 Früchte, nach Wahl

Nährwerte pro Portion

kcal
3898
Eiweiß
72,54 g
Fett
221,14 g
Kohlenhydr.
404,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Eigelbe und 100 g Zucker verrühren. Milch, Butter, Mehl und Backpulver dazugeben. Den Teig auf das Blech streichen. Eiweiß schlagen. Eischnee, 150 g Zucker und Vanillezucker verrühren und danach auf den Teig geben. Anschließend Mandeln (Blättchen) draufgeben. Nun bei 175 Grad 20 Minuten backen.

Nach dem Backen abkühlen lassen. Kuchen in der Mitte halbieren. Jetzt die Sahne schlagen und vorsichtig Früchte (frische Erdbeeren, TK-Früchte) unterrühren. Die Sahne nun auf eine Hälfte geben und die andere als Deckel oben drauf.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Backfan_Laui

Je ein Glas Sauerkirschen und Stachelbeeren abtropfen lassen, jeweils Saft auffangen mit Tortenguss anrühren und abkühlen lassen. Das doppelte Rezept nehmen und zwei Bleche backen. Den Kuchen d.h. nur ein Blech sofort in Teilchenstücke schneiden. Die Sahne schlagen in 2 Portionen. Ein Streifen Sahne in die Mitte des unteren Boden geben als Trennung. Auf die eine Seite die Sauerkirschen geben, auf die andere Seite die Stachelbeeren und geschlagene Sahne darüber streichen. Die zuvor geschnittenen Teilchenstücke auflegen und kühl stellen.

28.09.2018 17:06
Antworten
BierFreak

Ich frage mich: Soll der Teig auf einem normalen Backblech aufgestrichen werden oder in eine runde 28 cm Backform?

08.09.2013 15:31
Antworten
Mtfdbb

also diese torte ist echt hammer-lecker! hab sie selbst schon öfters gebacken, habe allerdings seit neustem ein problem dabei, und hoffe ,dass mir eventuell jemand helfen kann : der boden geht beim backen einfach nicht auf! irgendwas mache ich falsch...?! vielleicht hat jemand einen tipp für mich? LG*

14.02.2011 14:11
Antworten
marco27

.... nein kein Marzipan ;-) ... ist so auch schon eine Schlemmerleckerkalorienbombe *fg

30.12.2009 09:13
Antworten
--Nathalie--

Hmm...ich denk mal schon... Weil die gekauften haben ja immer so einen grünen Marzipanüberzug und darauf Puderzucker, oder?

01.08.2007 09:43
Antworten
basine

Ähm, müsste bei der richtigen Schwedentorte nicht ein Marzipanüberzug drüber? Liebe Grüsse Sabine

02.01.2007 14:29
Antworten