Bewertung
(19) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2005
gespeichert: 604 (5)*
gedruckt: 3.033 (9)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.02.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
2 EL Öl
200 g Reis (Langkornreis)
1 TL Chilipulver
1 TL Kurkuma
400 ml Fleischbrühe
Paprikaschote(n), rot
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1/2 Bund Petersilie
Chilischote(n), gün
50 g Oliven, grün, mit Paprika gefüllt
500 g Hackfleisch vom Rind
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Beides darin unter Rühren etwa 5 Minuten glasig dünsten. Reis, Chilipulver und Kurkuma dazugeben, 2 Minuten anbraten. Mit Brühe auffüllen und bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist.

Paprikaschote und Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Stückchen bzw. Ringe schneiden. Chilischote halbieren, entkernen, gründlich waschen und klein hacken. Petersilie waschen und hacken. Oliven in Scheiben schneiden. Den gegarten, gewürzten Reis in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten anbraten, bis es krümelig ist. Den Reis zum Fleisch in die Pfanne geben. Paprikastücke, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Chilischote und Oliven dazugeben. Ohne Deckel unter Rühren etwa 5 Minuten erhitzen und sofort servieren.

Tipp für Gesundheitsbewusste: Mit Vollkornreis schmeckt es ganz vorzüglich.