Dübbekuche

Dübbekuche

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rheinischer Kartoffelkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.12.2005



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), gerieben
2 Zwiebel(n), gerieben
4 Würste, Mettwurst in Scheiben
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
Öl
4 Ei(er)
1 Brötchen, altbackenes
etwas Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Brötchen in heißer Milch einweichen. Die Kartoffeln und Zwiebeln in der Küchenmaschine reiben.
Die Masse mit den Eiern dem ausgedrückten Brötchen, Salz, Pfeffer und den Mettwurstscheiben vermengen. Öl in einem Bräter heiß werden lassen und die Masse kurz anbraten.
Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze stellen und den Dübbekuche ca. 2 Stunden bräunen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dollbohrer-2

Hallo mrnmawiti! Habe gestern den Dübbekuche gemacht. Er war superlecker und hat mich an meine Schulzeit erinnert, denn dort habe ich ihn das erste mal im Kochunterricht (in NRW) gemacht (das war vor 45 Jahren). Ich hatte kein altes Brötchen im Hause und habe deshalb Haferflocken genommen und zu den von dir angegebenen Gewürzen , habe ich noch Muskat genommen. Gruß Dollbohrer-2

01.06.2006 19:38
Antworten