Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.04.2002
gespeichert: 354 (1)*
gedruckt: 1.607 (12)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zwiebel(n)
Ei(er)
10 Scheibe/n Salami
1 EL Schmalz
1 Scheibe/n Käse (Appenzeller)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen, der Länge nach halbieren und in halbkreisförmige Ringlein schneiden. Schmalz in der Bratpfanne erwärmen, Zwiebeln darin kurz andünsten, die Salami darüber verteilen, den Käse in kleine Stücke geschnitten über die Salami verteilen und die Spiegeleier aufschlagen. Langsam köcheln lassen, bis die Eier weiß sind und das Eigelb zu blubbern beginnt. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Streuwürze abschmecken. Auf warmen Tellern servieren. Dazu passt Schwarzbrot und frischer Bohnenkaffee.